Overwatch : Blizzard will die Heldin Symmetra in Overwatch wohl komplett überarbeiten. Blizzard will die Heldin Symmetra in Overwatch wohl komplett überarbeiten.

Zum Thema Overwatch ab 8,78 € bei Amazon.de Zunächst gab es nur einige vage Hinweise in Form von neuer Sprachausgabe, jetzt ist es Fakt: Blizzard Entertainment wird Symmetra im Helden-Shooter Overwatch in naher Zukunft überarbeiten.

Das hat jetzt der Game Director Jeff Kaplan in einem Interview mit Business Insider bestätigt. Demnach sei Symmetra derzeit der am wenigsten gespielte Held in Overwatch. Das liege vor allem an ihrer eher defensiv ausgerichteten Spielweise sowie den recht situativen Einsatzmöglichkeiten. Daher wolle Blizzard Symmetra überarbeiten, um sie vor allem interessanter und vielseitiger zu gestalten.

Ein dermaßen situativer Charakter ist für uns nicht sonderlich wünschenswert. Ich kann zwar rechtfertigen, warum das passiert. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass ich es okay finde. Daher ist Symmetra eine Heldin, der definitiv auf unserer Liste steht, um sie genauer anzusehen und zu untersuchen. (...)

Sie ist eine Heldin, an der wir gerne einige Änderungen vornehmen werden. Ich denke, diese Änderungen werden nicht vor November eintreten, da wir zunächst einige interne Tests durchführen wollen. Es ist eine Sache, wenn wir kleinere Änderungen vornehmen wie jetzt bei Junkrat auf dem PTR, bei denen seine Ultimate schneller auflädt. (...) Doch die Änderungen, von denen wir glauben, dass Symmetra sie braucht, benötigen sehr viel interne Tests und Diskussionen.

Das hört sich danach an, dass Symmetra komplett überarbeitet und wohl auch mit neuen Fähigkeiten ausgestattet wird. Mit kleineren Buffs ist es dabei anscheinend nicht getan. Bis November müssen wir uns aber noch gedulden.

Passend dazu: Overwatch - Buffs und Nerfs: Diese Helden trifft es schon bald

Bild 1 von 240
« zurück | weiter »
Overwatch
Der Ninja Genji kann feindliche Angriffe reflektieren. Das klappt sogar mit einigen ultimativen Fähigkeiten - das richtige Timing vorausgesetzt.