Overwatch : Der neue PTR-Patch mit der überarbeiteten Symmetra ist jetzt live. Der neue PTR-Patch mit der überarbeiteten Symmetra ist jetzt live.

Zum Thema Overwatch ab 8,78 € bei Amazon.de Die Overwatch-Heldin Symmetra wird kräftig überarbeitet: Das hatte Blizzard Entertainment bereits vor zwei Monaten bestätigt. Jetzt haben die Entwickler einen neuen Patch auf dem PTR-Server veröffentlicht - mit der »neuen« Symmetra.

Die wohl größte und gleichzeitig interessanteste Neuerung ist die Tatsache, dass Symmetra ab sofort die erste Heldin in Overwatch ist, die über zwei ultimative Fähigkeiten verfügt. So kann sie wahlweise ihren bereits bekannten Teleporter oder einen Generator aufstellen, der allen Kameraden in einem gewissen Radius Energieschilde verpasst. Das eignet sich hervorragend, um Engstellen zu verteidigen.

Des Weiteren kann Symmetra ab sofort zwar keine individuellen Schilde mehr verteilen, dafür aber eine Photonenbarriere in Laufrichtung abfeuern. Am ehesten lässt sich das mit einer mobilen Variante von Reinhardts Barriere vergleichen. Außerdem kann Symmetra von Beginn an sechs Geschütztürme aufstellen und die Reichweite ihrer Primärwaffe ist leicht vergrößert.

Passend dazu: Overwatch - Abgedreht: Spieler steuert Symmetra mit Mikrowelle

Sombra-Boop und Social-Feature

Der PTR-Patch bietet zudem noch die von vielen Fans geforderte »Boop«-Voiceline für Sombra. Ebenfalls interessant ist ein neues Social-Feature: Nach einem Match erscheint bei den Statistiken der »Stay as Team«-Knopf. Drücken mehrere Teammitglieder auf diesen Knopf, bildet Overwatch für die nächste Partie automatisch eine Gruppe mit den jeweiligen Spielern. Wenn sich die Truppe zuvor besonders positiv präsentiert hat, kann man somit auch ohne BattleTag-Gefummel weiterhin zusammenspielen.

Wann genau das Update vom PTR- auf den Live-Server kommt, ist bisher nicht bekannt. Hier die vollständige Liste der Änderungen:

Overwatch PTR November 22 patch notes

Genereal

  • Added a new "Boop" unlockable voice line for Sombra

  • Players can now select the 1v1 Mystery Duel and 3v3 Elimination game modes from the Custom Game menu

  • Added a "Stay as Team" feature, which allows players to remain grouped with their teammates after the match has ended

Symmetra hero balance changes

New Abilities

  • Photon Barrier: Replaces her existing Photon Shield ability.Generates a large energy barrier in front of Symmetra that blocks enemy fire as it travels forward

  • Shield Generator (New Ultimate Ability): Symmetra's Ultimate ability now offers a choice between her Teleporter and a new option: Shield Generator. Shield Generator places a device that grants additional shields to any ally within the its effective radius, regardless of barriers, walls, or obstacles between heroes and the Shield Generator

Updatet abilities

  • Photon Projector (Primary Fire): Range has been increased from 5 meters to 7 meters

  • Sentry Turret: Number of turrets that can be carried has been increased from 3 turrets to 6 turrets. Cooldown has been reduced from 12 seconds to 10 seconds

  • Teleporter: Decreased health from 200 to 50. Increased shields from 0 to 350

  • Photon Shield: Replaced with the new Photon Barrier ability

Zarya hero balance changes

Particle Barrier/Projected Barrier

  • Attacks that deal damage to both a barrier and the target of a barrier (such as Reinhardt's Fire Strike, Hanzo's Dragonstrike, etc.), no longer deal damage to the barrier twice

Bild 1 von 240
« zurück | weiter »
Overwatch
Der Ninja Genji kann feindliche Angriffe reflektieren. Das klappt sogar mit einigen ultimativen Fähigkeiten - das richtige Timing vorausgesetzt.