Path of Exile : Path of Exile erhält in der Nacht auf den 21. August 2014 eine neue Mini-Inhalts-Erweiterung. Unter anderem gibt es neue Features. Path of Exile erhält in der Nacht auf den 21. August 2014 eine neue Mini-Inhalts-Erweiterung. Unter anderem gibt es neue Features.

Im August erscheint die nächste Mini-Erweiterung für das Action-Online-Rollenspiel Path of Exile. Das Entwicklerstudio Grinding Gear Games hat nun den Namen des Content-Updates bekannt gegeben und gleichzeitig einen Ausblick auf die neuen Inhalte geliefert.

Path of Exile: Forsaken Masters beinhaltet ein neues Meister-System, das neue Funktionen bietet. Mit dem Mini-Add-on kommen sieben Meister ins Spiel, die den Charakteren neue Crafting-Optionen und Fähigkeiten beibringen - sofern man die Meister unterstützt und einige Missionen für sie erledigt. Den Meistern begegnet man in der Wildnis von Wraeclast und jeder hat einzigartige Aufgaben anzubieten, mit denen man den Ruf bei den einzelnen Meistern steigert.

Der Rüstungsmeister Haku zum Beispiel möchte, dass man ein spirituelles Areal säubert und eine verlorene Seele rettet. Der Meister-Assassine Vorici indes fordert die Unterstützung des Spielers für Meuchelaufgaben an. Das können Attentate auf gut beschützte Zielpersonen, die Zustellung von Drohbriefen, Raubüberfälle oder die Befreiung von Gefangenen sein. Dafür trainiert der Meister den Spieler-Charakter dann in der Kunst der Assassinen. Die anderen fünf Meister werden nach und nach vorgestellt.

Mit dem Meistern kommen auch die Verstecke ins Spiel. Jeder Meister bietet unterschiedliche Vorlagen und Dekorationen sowie Werkbänke für das Versteck. Je höher der Ruf bei einem Meister steigt, desto mehr Items und Möglichkeiten schaltet man frei. An einer Werkbank kann man Gegenstände manipulieren und verändern, also beispielsweise die Sockel abwandeln und spezielle Modifikationen herstellen. Die Meister sind aber nicht nur Trainer, sondern sie verkaufen auch Gegenstände wie Skill-Gems und einzigartige Items.

Mit Path of Exile: Forsaken Masters kommen auch neue Tutorials, neue Quest-Tracker, der PvP-Zuschauer-Modus, die Überarbeitung von einigen Boss-Kämpfen (z.B. Merveil, Brutus, Captain Fairgraves und andere) und es starten neue Ligen.

Die Mini-Erweiterung erscheint in der Nacht vom 20. auf den 21. August 2014. Bis dahin werden noch weitere Details enthüllt.

» Path of Exile im Test: Kontrollbesuch zur Release-Version

Path of Exile
Die Tresore aus der »Ambush«-Liga finden wir jetzt in jedem Spielmodus, um sie zu öffnen müssen wir ihre Monsterhorden erlegen und zufällige Fallen wie diesen Feuerregen überstehen.