Der Battle-Royale-Shooter Playerunknown’s Battlegrounds befindet sich seit dem 23. März im Early Access auf Steam. Nun haben die Macher bekannt gegeben, dass das Multiplayer-Spiel diese Woche die Marke von einer Million verkauften Einheiten überschritten hat.

Mehr zum Thema: Hotfix & zweiter Patch beheben Lags und Rubberbanding

Die Macher bedanken sich:

Wir hätten diesen Meilenstein nicht ohne die Hingabe unserer Spielerschaft erreichen können und sind wahrlich geehrt von ihrer leidenschaftlichen Reaktion. Wir werden aktiv daran arbeiten, diese wachsende Fanbase mit Verbesserungen und neuen Inhalten zu versorgen.

Original-Zitat: We couldn't have reached this milestone without the dedication of our players and we are truly humbled by their passionate response. As we move to make improvements and deliver new content we will actively engage this growing fan base.

Auf Twitch und YouTube hat die Closed Beta des Titels bereits einen regelrechten Hype ausgelöst - und ist prompt nach dem Release in die Top 10 der Steam-Spielercharts geschossen – und hält sich die Pole-Position bis heute. Kollege Johannes Rohe bezeichnet das Spiel als »aktuellen König der Battle-Royale-Spiele«. Warum, erfahren Sie in seinem Test zur Early-Access-Version.

Mehr zum Hintergrund: Was bedeutet das »Playerunknown’s« im Spieletitel eigentlich?

Playerunknown's Battlegrounds
Aus der Ego-Perspektive zielt es sich besser, dafür leidet die Übersicht.