Prey 2 : Prey 2 ist im aktuellen Status nicht gut genug für Bethesda. Prey 2 ist im aktuellen Status nicht gut genug für Bethesda. Nach zahlreichen Verschiebungen war es in den vergangenen Wochen und Monaten wieder ziemlich ruhig um den Shooter Prey 2 geworden. Jüngsten Gerüchten zufolge soll das Team von Arkane Studios ( Dishonored ) das Spiel angeblich von Grund auf neu entwickeln. Doch jetzt gibt es eine offizielle Stellungnahme seitens des Publishers Bethesda Softworks.

In einem aktuellen Interview mit dem Magazin IGN erklärte der Marketing-Vizepräsident Pete Hines, dass Bethesda mit der aktuellen Situation ebenfalls alles andere als zufrieden sei. Allerdings habe sich am Status von Prey 2 nicht wirklich viel verändert.

»Wir wissen es zu schätzen, dass die Leute damit nicht zufrieden sind, dass wir schon lange Zeit kein Update von Prey 2 gegeben haben. Doch wie groß auch immer euer Unmut sein mag, ihr könnt nicht mal ansatzweise so unglücklich über die Situation sein wie wir es sind. Wir haben viele Jahre, mehrere Millionen Dollar und enorm viel Aufwand investiert, um Human Head dabei zu helfen, ein großartiges Prey 2 zu entwickeln. (...)

Es ist einfach nicht gut genug. Wir werden nicht einfach blind mit etwas weitermachen, das nicht gut genug ist. (...) Das ist der Punkt, an dem wir uns derzeit befinden.«

Das hört sich nicht danach an, als wäre mit einem Release von Prey 2 in der absehbaren Zukunft zu rechnen.

Bild 1 von 58
« zurück | weiter »
Prey 2 - Geleakte Screenshots