Konami bessert bei dem Fußballspiel Pro Evolution Soccer 2011 nach. Zu diesem Zweck erscheint am 24. November 2010 ein weiterer Patch, der unter anderem auf die Kritik und einige Wünsche seitens der Fangemeinde eingeht.

So nimmt das Update unter anderem Korrekturen beim Schwierigkeitsgrad des Spiels sowie dem sogenannten »Rainbow Kick« vor. Des Weiteren musste die Verteidiger-KI nochmals auf die Schulbank und soll künftig spürbar besser agieren - besseres Pressing ist die gewünschte Konsequenz. Außerdem wird es nach der Installation des Updates möglich sein, Einwürfe direkt zum deren Absender zurück zu passen.

» Den Test von Pro Evolution Soccer 2011 lesen

Ebenfalls auf der Liste der Änderungen stehen Überarbeitungen der Fan-Gesänge, das verbesserte Umschalten der Spieleranwahl, die Korrektur der Schussstärke und die Neugestaltung der Kalkulation bei Transferzahlungen in der Meister-Liga .

Pro Evolution Soccer 2011
Screenshot aus dem DLC mit neuen Nationaltrikots2011