Die Free2Play-Rennsimulation Race Room Racing Experience ist ab sofort in der Open-Beta-Phase. Laut den Entwicklern von SimBim Studios können die Spieler während der Beta bereits viele der lizensierten Autos nutzen und auch schon im Ingame-Store einkaufen. Der Store bietet zusätzliche Autos, Strecken, Spiel-Modi und Features, die alle gegen Echtgeld erworben werden können.

Zu den Modi gehören auch »Get Real« und »Apex Hunt«. Beide bekommen Teilnehmer der Beta-Phase als kleines Geschenk kostenlos, wenn sie sich innerhalb von zwei Wochen nach Start der Beta-Phase registrieren. Ein netter Gegensatz zur den Drohungen mit denen sich Teilnehmer der Crysis 3 - und SimCity -Beta kürzlich konfrontiert sahen.

Während der Closed-Beta hatten die Entwickler bereits Stresstests auf den Servern mit bis zu 2000 Nutzern gleichzeitig durchgeführt. Außerdem erklärten die Entwickler, dass sie den Fuhrpark mittlerweile um den Audi R8 GT LMS Ultra erweitert haben. Die ersten Bilder vom neuen Boliden gibt’s in unserer Screenshot-Galerie.

RaceRoom Racing Experience
Kostenloser Fahrspaß: Wir brettern im Supersportwagen Saleen S7R über den fiktiven, aber grandios designten RaceRoom Raceway.