RollerCoaster Tycoon World : Rollercoaster Tycoon World hatte keinen guten Start. Der Atari-Geschäftsführer möchte das Spiel jedoch »nicht im Stich lassen« und verspricht, es weiterhin zu unterstützen und neue Features einzuführen. Rollercoaster Tycoon World hatte keinen guten Start. Der Atari-Geschäftsführer möchte das Spiel jedoch »nicht im Stich lassen« und verspricht, es weiterhin zu unterstützen und neue Features einzuführen.

Zum Thema Rollercoaster Tycoon World ab 9,82 € bei Amazon.de RollerCoaster Tycoon World für 27,19 € bei GamesPlanet.com Atari hat auf die anhaltenden Beschwerden und negativen Stimmen der User und Kritiker reagiert und Stellung zum aktuellen Stand der Entwicklung von RollerCoaster Tycoon World bezogen. Rollercoaster Tycoon World wurde am 31. März 2016 als Early-Access-Titel veröffentlicht. Um das chaotische Erscheinen gab es einen Shitstorm. Auch in unserem Preview der Release-Version war unser Autor der Meinung: »Dafür ist Early Access nicht gedacht«.

Atari-CEO Frederic Chesnais hat in einem Interview mit dem Magazin MCV gesagt, man würde das Spiel »nicht im Stich lassen« und weiter unterstützen und verbessern:

Ja, wir hatten eine ganze Reihe von negativen Reaktionen zum Start. Aber wenn man sich die Zahlen der spielenden User anschaut, würde ich sagen, sieht die Sache ganz positiv aus. Das ist kein Schnellschuß-Projekt, wir haben in den Titel längerfristig investiert - wir werden das Projekt nicht einfach im Stich lassen. Da wird noch einiges kommen und wir haben einen klaren Post-Launch-Plan und werden nach und nach neue Features präsentieren.

Original-Zitat: We have had a number of negative reactions from launch. But if you look at the number of concurrent users--people playing the game--I think it is pretty good. It's a long run, this isn't a hit and run project; we're not about to walk away. There is a lot to come, and we have a post-launch plan to introduce new features.

Mehr zum Thema: Rollercoaster Tycoon World - Deutlicher Grafiksprung, neue Inhalte im Update

Erste Verbesserungen wurden im letzten Update bereits eingeführt. Verbessert wurde außerdem die Simulation von Besuchern und Mitarbeitern, die Animationen und das Baumenü. Verschiedene Bugfixes und neue Inhalte runden das Paket ab, auch wenn bei letzteren nur offene Achterbahn-Stationen und flaches Terrain auf Spieler warten. Für das nächste Update haben die Entwickler den Typhoon als Flatride Coaster angekündigt, eine Mischung aus drehender Scheibe und Schienenfahrgeschäft. Außerdem werde man die Grafik nochmal verbessern und die Reibung für Achterbahnen simuliert.

Rollercoaster Tycoon World
Trotz der angestaubten Grafik können wir in Rollercoaster Tycoon World schöne Freizeitparks bauen.