Saints Row The Third: Enter the Dominatrix : In Enter the Dominatrix soll es noch abgedrehter zugehen, als im Hauptprogramm. In Enter the Dominatrix soll es noch abgedrehter zugehen, als im Hauptprogramm. Der Publisher THQ hat heute ein alleine lauffähiges Addon zum Open-World-Actionspiel Saints Row: The Thirdangekündigt. Serientypisch geht es in Saints Row: The Third - Enter the Dominatrixsehr verrückt zur Sache.

Nachdem sich die Saints ein großes Medien-Imperium aufgebaut haben, wird ihre Welt für den Alien-General Zinyak interessant. Um die Welt der Saints zu übernehmen, entführt er den Anführer der Gruppe, also den Spieler, in eine Kopie von Saints Row: The Third um ihn von der Realität abzulenken.

Dort verfügt der Spieler nun über Superkräfte, die er nach Belieben einsetzen kann. »Schneller als ein rasendes Cyber-Jetbike, stärker als ein ausgebuffter Luchadore, der ganze Flugzeugträger herumschleudern kann. Das ist die Macht, die sich in der Dominatrix findet. Nutze sie für Gutes. Nutze sie für Böses. Nutze sie für alles, was du willst. Wie immer bei Saints Row, ist das ganz allein deine Sache,” wird Danny Bilson, Executive Vice President von THQ in der offiziellen Pressemitteilung zitiert.

Mehr Informationen möchte der Publisher im Sommer bekannt geben. Das Addon soll noch im Herbst für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen und 30 US-Dollar kosten. Der Euro-Preis steht noch nicht fest.

Saints Row: The Third
Im Laufe des Spiels können wir mehrere Hauptquartiere für die Saints anlegen. Diese lassen sich sogar stufenweise ausbauen.