Scrolls - PC

Strategie  |  Release: 03. Juni 2013  |   Publisher: -

Scrolls - Minecon-Teilnehmer erhalten Codes für Scrolls und Cobalt

Die Minecon ist eine Messe, die sich fast ausschließlich um Minecraft dreht. Allerdings sind auch die anderen Mojang-Spiele Scrolls und Cobalt ein Thema.

Von Martin Le |

Datum: 09.09.2011 ; 11:30 Uhr


Scrolls : Die Minecon findet vom 18. bis 19. November in Las Vegas statt. Die Minecon findet vom 18. bis 19. November in Las Vegas statt. Mojang wird auf der Hausmesse Minecon kostenlose Alpha-Codes für Scrolls und Cobalt an alle Teilnehmer vergeben. Das verrieten die Minecraft -Entwickler auf der offiziellen Firmen-Webseite. Sollte bei den Indie-Titeln das gleiche Geschäftsmodell greifen wie bei Minecraft, wäre der Alpha-Code nicht nur ein Zugang zu der frühen Entwickler-Version, sondern gleichzeitig auch eine Lizenz für alle später folgenden Updates inklusive der finalen Version.

Diese Vermutung wird zwar auch von Mojang selbst untermauert (»Woo, that’s a value of many many dollars!«), eine offizielle Bestätigung gibt es aber bisher noch nicht.

Scrolls ist ein Sammelkartenspiel und wird intern bei Mojang entwickelt. Der 2D-Sidescroller Cobalt entsteht hingegen bei den Exeye Game Studios, die über den ehemaligen Minecraft-Entwickler Jens Bergensten aber ebenfalls mit Mojang verbunden sind. Zudem wird Mojang als Publisher für Cobalt auftreten.

Die Minecon findet vom 18. bis 19. November in Las Vegas statt. Im frühen Vorverkauf bis 30. September kosten die Tickets 99 US-Dollar. Ab dem 1. Oktober und vor Ort werden 139 US-Dollar pro Teilnehmer fällig.

Minecraft
Zum Wettbewerb »GameStar sucht das schönste Minecraft-Bauwerk« wurde dieser Beitrag eingesendet von Phono
Diesen Artikel:   Kommentieren (15) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#1 | 09. Sep 2011, 11:57
ja geil! Aber bei dem eintritspreis ist das ja wohl vollkommen okay
rate (13)  |  rate (2)
Avatar AboutGaming
AboutGaming
#2 | 09. Sep 2011, 12:00
Wegen einem Spiel ne Messe zu starten ist schon Krass.
Dafür auch noch so viel Geld zu verlangen ...
das kann nur Activison toppen :D
rate (18)  |  rate (1)
Avatar Dan92
Dan92
#3 | 09. Sep 2011, 12:10
Wenn man mal so überlegt, wie viel eine Karte für die gamescom gekostet hat und dann das hiermit vergleicht, ist das schon eine Hausnummer ^^
rate (2)  |  rate (1)
Avatar virtual_Elvis
virtual_Elvis
#4 | 09. Sep 2011, 12:17
Naja, so ein Konventioncenter in Vegas zu mieten und dann dort alle möglichen Stände aufzubauen, Verantstaltungen zu organisieren etc. is ja nicht umsonst.

Notch hat ja schon gesagt das sie draufzahlen werden und ich glaub ihm das jetzt mal :)
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Kuomo
Kuomo
#5 | 09. Sep 2011, 12:17
Bei aller sympathie, den eintrittspreis kann sich nichtmal Mojang erlauben.
Wenn sie es wirklich so teuer machen müssen, sollen sie sich in zukunft einen günstigeren ort aussuchen.
rate (8)  |  rate (6)
Avatar Friday
Friday
#6 | 09. Sep 2011, 12:39
also ich finde den Preis eigentlich in Ordnung, hätte ich die nötige Zeit würde ich auch nach Las Vegas zur Convention gehen und in der Stadt scheint mir der Eintrittspreis im Vergleich zum Rest eher zweitrangig.

Ihr solltet das nicht auf eure Preisvorstellungen festlegen: Die Gamescom ist ein Publikumsmagnet in der Ihr mit Werbung vollgespammt werdet und noch dafür bezahlen dürft -.o

Oder wollt ihr euch in Las Vegas ein Zelt aufstellen und einen Eintrittspreis für 20€ haben?, dann hätte Notch die Convention auch auf ner Wiese aufbauen können.

ps: 100€ sind ungefähr 2 PC-Spiele, das ist auch nicht wirklich viel wenn ihr die Nebenkosten nicht mitrechnet... 300€ werden den Schlag vermutlich nicht hören, (je nach Zelt)
rate (2)  |  rate (2)
Avatar RealQi
RealQi
#7 | 09. Sep 2011, 12:42
Schade.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar MikeDee
MikeDee
#8 | 09. Sep 2011, 13:33
Cobalt hab ich schon lange in meinem Farbkasten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar zock
zock
#9 | 09. Sep 2011, 13:40
Zitat von Kuomo:
Bei aller sympathie, den eintrittspreis kann sich nichtmal Mojang erlauben.
Wenn sie es wirklich so teuer machen müssen, sollen sie sich in zukunft einen günstigeren ort aussuchen.


Wer Zeit und Geld hat nach LA zu Fliegen den jucken die 99 nicht wirklich.
Finde eher es intressant wie ein Indie-Entwickler sich mausert in so kurzer Zeit.
Hoffe er bleibt auf dem Boden das kann der Brance nur gut tuen,vor allem den Spielern immo ist er noch von Gängelungen weit entfernt.
rate (2)  |  rate (2)
Avatar Neo'
Neo'
#10 | 09. Sep 2011, 13:44
Zitat von :
[...] die über den ehemaligen Minecraft-Entwickler Jens Bergensten [...]

Ähm.. bitte was?

Ich finde das nur fair gegenüber dem recht hohen Eintrisspreis. Cobalt interessiert mich derzeit nicht so, dagegen aber Scrolls.. auch wenn ich generell keine Sammelkartenspiele spiele.
rate (0)  |  rate (1)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
10:57
10:00
09:55
»  Alle News

Details zu Scrolls

Plattform: PC (PS3, Xbox 360, iOS, Android)
Genre Strategie
Untergenre: -
Release D: 03. Juni 2013
Publisher: -
Entwickler: Mojang
Webseite: http://www.scrolls.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1244 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 364 von 2368 in: PC-Spiele | Strategie
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 4 User   hinzufügen
Wunschliste: 8 User   hinzufügen
 
GameStar >  PC-Spiele  > Scrolls > News
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten