Star Citizen - PC

Weltraum-Action  |  Release: 2019  |   Publisher: -   arrow Details & Anforderungen
Cover zu Star Citizen
Wertung
 - 
Leser werten: -
Wertung abgeben ab Release
Star Citizen bei Amazon vorbestellen Star Citizen bei Amazon vorbestellen
Preview: Star CitizenQuerschnitt eines Meilensteins

Artikel

Star Citizen 3.0 - Performance und Systemanforderungen der Alpha 3.0

Wie flüssig läuft Star Citizen Alpha 3.0 – reichen 18 Kerne, zwei Geforce GTX 1080 Ti und 32 GByte RAM zum Spielen ohne Ruckler? » mehr

Star Citizen: Squadron 42 Vorschau - Querschnitt eines Meilensteins

In einer Spezialfolge von Around the Verse zeigen die Star-Citizen-Macher endlich neues Gameplay aus der Einzelspielerkampagne Squadron 42. Werden die Erwartungen der Unterstützer erfüllt? » mehr

Star Citizen Vorschau - Gigantismus mit Plan

Auf der Citizen Con 2017 ändert Entwickler Cloud Imperium Games das Format der Show. Kann das Ergebnis überzeugen? Wir waren vor Ort und haben erneut Erstaunliches gesehen. » mehr

Star Citizen Vorschau - Die Idris hebt ab!

Star Citizen bekommt eine spielbare Korvette, Echtzeit-Gesichter und eine dynamische KI. Auf der Gamescom 2017 gab’s all das schon zu sehen. » mehr
» Alle Artikel zu Star Citizen anzeigen (36)

News

Star Citizen - Neues Schiffskonzept im AtV-Video vorgestellt

In der wöchentlichen Videoshow Around the Verse zum Weltraumspiel Star Citizen geht es wieder um Raumschiffe. Dieses Mal wird unter anderem das neue Raumschiff Vulcan vorgestellt. » mehr
17.02.2018 | 190 Kommentare

Star Citizen - Waffenbalancing beginnt schon in der Alpha

Die Star Citizen-Entwickler warten nicht erst bis zur offiziellen Betaphase, um die Gewichtung verschiedener Spielelemente anzupassen. Im neuesten Around the Verse-Video geht es deshalb um die Waffenbalance. » mehr
10.02.2018 | 35 Kommentare

Star Citizen - Studio-Update aus Frankfurt

Einmal im Monat gibt es ein ausführliches Update aus einem der vier Star Citizen-Studios. Diese Woche bekommen wir Infos aus Frankfurt und sehen unter anderem Planeten-Vegetation. » mehr
03.02.2018 | 63 Kommentare

CIG vs. Crytek - Star-Citizen-Entwickler wehrt sich: Die Vorwürfe sind absurd

Cloud Imperium Games streitet weiter ab, die Lizenzvereinbarung mit Crytek verletzt zu haben. Die Star-Citizen-Macher bezeichnen die Vorwürfe als absurd. » mehr
29.01.2018 | 84 Kommentare » Alle News zu Star Citizen anzeigen (296)

Tipps & Cheats

Tipp: Star Citizen 2.4 Einführungsguide

Moin Citizen und alle FreeFly Tester, hier für unsere "Neueinsteiger" oder Citizen die bisher noch nicht gestartet haben, eine kleine Zusammenfassung für den ... » mehr

Details zu Star Citizen

Die Weltraum-Simulation Star Citizen gliedert sich in zwei Bestandteile: eine Solo-Kampagne sowie ein persistentes Online-Universum für Tausende Spieler. Die Solo-Kampagne trägt den Titel Squadron 42 und erzählt wie Wing Commander & Co. eine vorgegebene Handlung. Die verläuft allerdings nicht streng linear, sondern verzweigt sich mehrfach und gipfelt schließlich sogar in unterschiedlichen Enden – je nachdem, wie man sich zuvor entschieden hat. Das Online-Universum wiederum besteht aus Hunderten Sonnensystemen, hier dürfen sich die Spieler frei entscheiden, welchen Karrierepfad sie einschlagen. Man kann Händler werden, Pirat, Söldner oder Scout, man kann einer »Organization« (also einer Gilde) beitreten oder selbst eine gründen. Jeder Spieler startet mit einem kleinen Raumschiff und kann dann im Spiel verdientes Geld in Upgrades sowie neue Waffen stecken – oder sich ein besseren Schiff kaufen. Die erhältlichen Modelle reichen vom flinken Jäger über Bomber und Frachter bis hin zu riesigen Korvetten und Trägerschiffen. Unterstützer der Crowdfunding-Kampagne können zudem bereits mit mehreren Schiffen starten, zudem lassen sich manche Modelle außer mit Spielwährung auch mit Echtgeld kaufen. Große Raumer darf man entweder mit angeheuerten KI-Helfern oder menschlichen Mitstreitern bemannen. Wer mag, kann feindliche Schiffe zudem lahmlegen und entern. Dann spielt sich Star Citizen wie ein Shooter, entweder aus der Ego- oder der Third-Person-Ansicht. Im All legt Star Citizen Wert auf ein realistisch angehauchtes Flugmodell, es simuliert die Trägheit, bei zu gewagten Manövern kann dem Piloten sogar kurz schwarz vor Augen werden. Im All können die Spieler zudem Raumstationen mieten – bestimmte Stationen lassen sich sogar angreifen, um die Kontrolle zu übernehmen. Die Wirtschaft beeinflussen die Spieler ebenfalls: Durch Handel und Piratenüberfälle können die Warenpreise in bestimmten Sonnensystemen steigen oder fallen. Es ist auch möglich auf Planeten zu landen oder an Stationen anzudocken und in Social-Hubs als Spielfigur auf andere Spieler zu treffen. Finanziert wurde Star Citizen mit der bislang ertragreichsten Crowdfunding-Kampagne der Spielegeschichte; als Projektleiter fungiert Chris Roberts, der Schöpfer von Wing Commander und Freelancer. Veröffentlicht wird Star Citizen während der Entwicklung bereits in Form von unterschiedlichen Modulen, der Arena Commander dient als Test-Gelände für Raumjägerkämpfe, im Hangar kann man bereits Schiffe besichtigen, das Ego-Shooter-Modul bietet entsprechend persönliche Kämpfe und mit den Social-Hubs werden Bars und Stationen besucht.
Cover zu Star Citizen
Plattform: PC
Genre Action
Untergenre: Weltraum-Action
Release D: 2019
Publisher: -
Entwickler: Cloud Imperium Games Corporation
Webseite: http://robertsspaceindustries....
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 29 von 7221 in: PC-Spiele
Platz 1 von 165 in: PC-Spiele | Action | Weltraum-Action
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 206 User   hinzufügen

Offizielle Systemanforderungen:

Minimale Systemanforderungen:
CPU:
RAM:
DirectX:
Grafikkarte:
Festplatte:
Empfohlene Systemanforderungen:
CPU:
RAM:
DirectX:
Grafikkarte:
Festplatte:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten