Disney Interactive kündigt den Free2Play-Titel Star Wars: Attack Squadrons offiziell an, der im Laufe des nächsten Jahres erscheinen soll. Der Name tauchte bereits im Juli auf, als sich der Publisher entsprechende Domains gesichert hatte.

Laut Disney liegt der Schwerpunkt von Star Wars: Attack Squadrons auf teambasierten Raumkämpfen mit bis zu 16 Spielern in einem Match. Dabei lassen sich ikonische Schiffe aus dem klassischen Star-Wars-Universum fliegen - allen voran natürlich das X-Wing und der Tie Fighter.

Im Spielverlauf sollen sich die Schiffe ausrüsten, upgraden und »personalisieren« lassen. Unklar ist, ob von Anfang an auch mehr als die beiden Schiffstypen zur Verfügung stehen werden. Allerdings verspricht Disney, das Spiel »jeden Monat« mit »neuen Schiffen, Items und Upgrades« ausbauen zu wollen.

Da ist es natürlich denkbar, dass Equipment und Schiffe dann auch für Mikrotransaktionen angeboten werden. Noch fehlt es aber an Details zu dem Free2Play-Modell.

Star Wars: Attack Squadrons entsteht bei dem neu gegründeten Studio Area 52 Games. Der Titel soll sich über den Browser spielen lassen. Auf der offiziellen Website nimmt Disney bereits Anmeldungen für den Betatest entgegen.

Den Render-Trailer oben hat Disney zur Ankündigung von Star Wars: Attack Squadrons veröffentlicht. Die ersten Screenshots aus dem Spiel gibt es in der Galerie zu sehen:

Star Wars: Attack Squadrons