Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com DICE ist bekannt dafür, in seinen Spielen das eine oder andere Easter-Egg zu verstecken. Auch das gerade erst veröffentlichte Star Wars: Battlefront bildet da keine Ausnahme, wie sich bereits während der zurückliegenden Beta-Phase zeigte. Damals entdeckten einige Test-Teilnehmer versteckte Tusken-Räuber auf der Tatooine-Map. In der Release-Version des Mehrspieler-Shooter finden sich nun noch einige weitere Geheimnisse.

Der YouTube-Kanal BattlefrontUpdates hat nun eine ganze Reihe dieser Easter-Eggs gesammelt und in einem kurzen Video vorgestellt. Unter anderem gibt es etwa eine Anspielung auf den Wampa, der in einer später nicht berücksichtigten Szene in Episode 5: Das Imperium schlägt zurück zu sehen sein sollte.

Die zahlreichen Ewoks, die auf Endor immer wieder panisch in ihre Verstecke rennen, dürften hingegen schon einigen Spielern aufgefallen sein. Aber auch darüber hinaus gibt es in Star Wars: Battlefront noch das eine oder andere Detail zu entdecken, wie das oben eingebundene Video zeigt.

Star Wars Battlefront