Star Wars: Battlefront : DICE wird bei Star Wars: Battlefront prinzipiell auch Offline-Partien unterstützen. DICE wird bei Star Wars: Battlefront prinzipiell auch Offline-Partien unterstützen.

Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com Der Multiplayer-Shooter Star Wars: Battlefront wird prinzipiell auch Offline-Partien unterstützen. Dies geht zumindest aus einer Antwort des Produzenten Jesper Nielsen bei Reddit.com hervor.

Die Frage des Fans zielte zwar konkret auf Offline-Partien in der Xbox-One-Version hin. Doch Nielsen erklärte, dass DICE grundsätzlich Support für einen Offline-Modus anbieten wird.

Ich denke, das hängt vor allem vom Setup sowie der Konfiguration der Xbox One ab. Ich benutze derzeit eine PlayStation 4, so dass ich hinsichtlich aktueller Einschränkungen nicht ganz auf dem Laufenden bin. Aus unserer Sich werden wir einen Offline-Modus unterstützen. Allerdings können wir keine systembedingten Einschränkungen umgehen.

Demnach liegt es letztendlich wohl bei Microsoft und Sony, ob Star Wars: Battlefront auf den Konsolen tatsächlich einen Offline-Modus anbieten kann. Ob dies alles auch für die PC-Version des Shooters gilt, ist bisher allerdings nicht bekannt.

Alle Fakten von Star Wars: Battlefront in der Übersicht

Star Wars Battlefront ist ein Multiplayer-Shooter im Star-Wars-Universum und hieß ursprünglich Battlefront 3. Doch nachdem das Projekt vom einstigen Entwickler Free Radical 2008 eingestellt wurde (das Studio wurde geschlossen), war es lange still um die Serie. Nach der Schließung von LucasArts hatte sich EA im Jahr 2013 die Rechte an künftigen Star-Wars-Spielen gesichert und kündigte mit einem kurzen Teaser Star Wars Battlefront auf der E3 2013 an. Das Spiel nutzt die Frostbite Engine 3 und wird von einem neugegründeten DICE-Ableger-Studio in den USA entwickelt. Aus den frühen Version von Battlefront 3 waren in den Jahren nach dem Entwicklungsstopp immer wieder Spielszenen aufgetaucht. Inzwischen entsteht das neue Battlefront - ein kompletter Reboot der Serie - bei DICE in Stockholm.

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.