Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com Wer in der seit dem 8. Oktober 2015 laufenden und nun bis zum 13. Oktober 2015 verlängerten Beta-Phase zu Star Wars: Battlefront schon einmal auf einen der beiden gegnerischen Helden-Charaktere getroffen ist, kennt das Problem: Blaster-Treffer machen dem Macht-begabten nur wenig aus, wenn er sie nicht ohnehin mit seinem Lichtschwert abwehrt. Und weglaufen bringt auch nichts - Luke Skywalker und Darth Vader sind einfach deutlich schneller unterwegs als ein herkömmlicher Fußsoldat.

Auch der YouTuber Zephs sah sich kürzlich mit einem herannahenden Helden konfrontiert, entschloss sich kurz vor der tödlichen Begegnung doch noch per Jetpack das Weite zu suchen, nur um dann erneut vom bedrohlichen Jedi eingeholt zu werden.

Was dem guten Luke dann widerfahren ist, sollte man allerdings selbst gesehen haben. Nicht umsonst hat das herrlich amüsante Video bei YouTube bereits deutlich mehr als 3,3 Millionen Aufrufe. Und sogar Mark Hamill, der Luke Skywalker in der ersten Filmtrilogie verkörpert hat, wurde bereits auf den Gameplay-Clip aufmerksam und zollte per Twitter seinen Tribut:

Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4.

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.