Star Wars: Battlefront : Star Wars: Rogue One soll Pate für den letzten DLC zu Star Wars: Battlefront stehen. Star Wars: Rogue One soll Pate für den letzten DLC zu Star Wars: Battlefront stehen.

Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com Auf der gestrigen Star Wars Celebration haben EA und DICE den Namen des vierten und letzten DLCs für Star Wars: Battlefront bekanntgegeben: Der wird Rogue One: Scarif heißen und nicht wie alle Inhalte bisher in der Original-Trilogie verankert sein. Stattdessen orientiert man sich am kommenden Spin-off-Film Rogue One: A Star Wars Story. Schon früher gab es Andeutungen und Gerüchte zu Rogue-One-Inhalten für Battlefront.

Das Spin-off ist noch vor Episode 4 angesiedelt und thematisiert den Diebstahl der Pläne für den Todesstern durch die Rebellen. Als Multiplayer-Shooter orientiert sich Battlefront aber natürlich weniger an der Geschichte, sondern dafür vielmehr an den Schauplätzen: Wie der Name schon vermuten lässt, wird der DLC auf dem tropischen Planeten Scarif spielen. Spektakulären Schlachten unter Palmen und auf weißen Sandstränden steht also nichts mehr im Wege.

Mehr zu Rogue One: Neue Bilder und ein Poster zum Spin-off

Mit Jyn Erso nach Scarif

Spieler sollen die Filmgeschehnisse dann schon ab Dezember auf PC, PS4 und Xbox One fortführen können. Als Teil des DLC soll dann außerdem Filmheldin Jyn Erso als spielbarer Charakter zur Verfügung stehen. Rogue One soll am 16. Dezember 2016 in den Kinos anlaufen. Erst letzten Monat wurden zahlreiche Informationen zu den bekannten Charakteren des Films und einigen Neulingen veröffentlicht, zusammen mit einer großen Überraschung für die Fans - auch Darth Vader wird wieder mit von der Partie sein.

Im Rahmen der Veranstaltung sprach außerdem Ex-Uncharted-Entwicklerin Amy Hennig über ihre Pläne mit Viscerals Star-Wars-Spiel. Bei DICE war außerdem der kommende Todesstern-DLC für Battlefront Thema: Der soll die bei den Fans beliebten Raumschlachten und einen ganz besonderen Charakter wiederbringen. Aber auch VR-Fans können sich freuen, immerhin wurde schon für morgen mit Trials on Tatooine ein kostenloses VR-Spiel für die HTC Vive auf Steam angekündigt.

Star Wars: Battlefront - Todesstern-DLC