Zum Thema StarCraft 2: LotV ab 29,50 € bei Amazon.de So ein Rundum-Sorglos-Paket wie Starcraft 2: Legacy of the Void ist für Echtzeitstrategen heutzutage eine echte Seltenheit geworden. Egal ob man eine großartige Einzelspielerkampagne oder anspruchsvolle Mehrspieler-Duelle sucht - hier ist man bestens bedient. Nicht weniger hatten wir erwartet, ist Legacy of the Void doch das große Finale der Starcraft-2-Trilogie. Die erstklassig inszenierte Geschichte bringt die Handlung, die seinerzeit mit dem ersten Starcraft begann, zu einem würdigen Ende und unterhält uns auf dem Weg dahin mit vorbildlich abwechslungsreichen Missionen.

Im Multiplayer spielt Starcraft seine gewohnten Stärken aus: Die Partien spielen sich extrem schnell und extrem fordernd, Legacy of the Void verlangt sogar noch schnellere Expansion und noch mehr Multitasking. Einzig der neue Koop-Modus bleibt ein wenig unter dem sonst so hohen Niveau zurück, weil er nur fünf Missionen bietet. Dabei macht gemeinsam mit einem Freund zu spielen und durch erfolgreiche Missionen neue Spezialfähigkeiten freizuschalten grundsätzlich richtig Spaß! Aber Blizzard ist mit Starcraft 2 auch noch nicht durch, 2016 sollen sowohl DLC-Inhalte für den Koop-Modus als auch die neue Minikampagne »Nova-Geheimmissionen« erscheinen.

Infos zu Starcraft 2: Legacy of the Void

Entwickler: Blizzard Entertainment
Release-Datum: 10. November 2015
Plattform: PC

Weitere Besten-Listen

Die besten Strategiespiele 2015

Die besten Rollenspiele 2015

Starcraft 2: Legacy of the Void
Anstelle einer Armada aus Trägern oder Tempests können wir auch ein einzelnes Mutterschiff mit enorm mächtigen Fähigkeiten wie diesem schwarzen Loch ins Feld führen.