Sunless Skies : Mit Sunless Skies hat Failbetter Games einen Nachfolger von Sunless Sea angekündigt. Mit Sunless Skies hat Failbetter Games einen Nachfolger von Sunless Sea angekündigt.

Für das düster inszenierte Top-Down-Schiffspiel Sunless Sea wird es schon bald einen Nachfolger geben - Sunless Skies.

Das haben die Entwickler von Failbetter Games jetzt auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben. Abermals soll dabei eine interessante Story im Vordergrund stehen. Diesmal dreht sich alles um das Viktorianische Imperium, das den Weltraum erobern will. Außerdem gilt es das große Mysterium rund um die »ermordeten Sterne« aufzuklären. Als Quellen der Inspiration haben unter anderem die Werke von H.G. Wells (»The War of the Worlds«) sowie C.S. Lewis (»The Chronicles of Narnia«) gedient.

Das Erbe von Sunless Sea

Viele Details zum Gameplay sind bisher allerdings noch nicht bekannt. Failbetter Games will jedoch einige bewährte Elemente aus Sunless Sea übernehmen, optimieren und mit neuen Funktionen ergänzen. Sunless Skies soll den Aussagen des Entwicklers zufolge ein ziemlich hartes Spiel werden.

Die Finanzierung soll erneut mithilfe einer Kickstarter-Aktion erfolgen, die aktuellen Planungen zufolge im Februar 2017 beginnen wird. Sunless Sea hatte damals mehr als 100.000 Dollar via Kickstarter sammeln können. Des Weiteren hat Failbetter Games bereits eine Early-Access-Phase für Sunless Skies angekündigt. Konkrete Termine gibt es jedoch ebenso wenig wie erstes Bildmaterial.

Passend dazu: Der große GameStar-Test von Sunless Sea