Syndicate - PC

Ego-Shooter  |  Release: 23. Februar 2012  |   Publisher: Electronic Arts

Starbreeze - Studiochef will niemals Free2Play-Titel entwickeln

Anders als Entwickler wie Crytek will der Chef des Syndicate-Entwicklerteams Starbreeze niemals an Free2Play-Titeln arbeiten.

Von Florian Inerle |

Datum: 10.07.2012 ; 09:30 Uhr


Starbreeze : Die Starbreeze Studios sind ein schwedisches Entwicklerteam. Die Starbreeze Studios sind ein schwedisches Entwicklerteam. Im Interview mit der der englischsprachigen Branchen-Website Edge erklärte der Chef des Syndicate -Entwicklerstudios Starbreeze, dass man mit zukünftigen Titeln zwar verschiedene Geschäftsmodelle ausprobieren möchte, Free2Play dabei aber keine Option sei.

»Wir werden niemals ein Free2Play-Spiel machen, weil man sich dann um jeden da draußen sorgen muss und das ist teuer und aufwändig«, so Mikael Nermark.

Stattdessen werde man sein Geld auch weiterhin mit der Entwicklung von AAA-Titeln und anderen Auftragsarbeiten verdienen.

»Das werden wir beibehalten und kleinere Dinge wie das selbstfinanzierte P13 und Payday 2 entwickeln und uns außerdem in anderen Bereichen versuchen: viele verschiedene Geschäftsmodelle, viele verschiedene Spiele. Sich auf ein Business-Modell zu verlassen ist sehr riskant«, erklärt Nermark.

Auch zum noch völlig unbekannten P13 zeigt sich der Starbreeze-Chef sehr selbstsicher und erklärt, dass die Leute ziemlich überrascht sein werden, dass sein Entwicklerstudio an so einem Projekt arbeite.

»Ich denke wir bringen [mit P13] etwas Einzigartiges und Neues in die Videospielbranche«, meint Nermark.

Im März dieses Jahres erklärte Mikael Nermark noch, dass man mit dem Titel Cold Mercury an einem Freemium-Titel arbeite. Ob die Entwicklung an dem Titel abgebrochen wurde, oder Nermark das Spiel schlichtweg vergessen hat, ist unklar.

Diesen Artikel:   Kommentieren (23) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#1 | 10. Jul 2012, 09:48
Syndicate war zwar jetzt nicht so der renner, aber wenn sie aus fehlern lernen kann man da schon noch einiges gutes erwarten.

Aber mit so aussagen wie "Niemals" würde ich aufpassen. Sag niemals nie!
rate (25)  |  rate (0)
Avatar Genoo87
Genoo87
#2 | 10. Jul 2012, 09:48
Allein für deren Einstellung sollte man Ihr Produkt KAUFEN (nicht runterladen, KAUFEN) nur um Sie in Ihrem Vorhaben zu bekräftigen & zu unterstützen.. selbst wenn man mit dem Spiel nichts anfangen kann ;)
rate (4)  |  rate (18)
Avatar Spiritoger
Spiritoger
#3 | 10. Jul 2012, 09:55
Zitat von Genoo87:
Allein für deren Einstellung sollte man Ihr Produkt KAUFEN (nicht runterladen, KAUFEN) nur um Sie in Ihrem Vorhaben zu bekräftigen & zu unterstützen.. selbst wenn man mit dem Spiel nichts anfangen kann ;)


Du fällst also tatsächlich auf solches Marketing-Gelaber rein?
Starbreeze ist ein Auftragsentwickler. Wenn EA zu denen geht und sagt: "hier habt ihr 10 Millionen, macht uns ein F2P Spiel" dann werden die NICHT nein sagen sondern das brav und artig tun!
rate (23)  |  rate (2)
Avatar Neumi
Neumi
#4 | 10. Jul 2012, 10:04
Recht hat der Mann.

Ein F2P Onlinespiel ist natürlich eine feine Einnahmequelle, aber es verkommt recht schnell zum bloßen Geldmachen.
Das Spiel muss am Laufen gehalten werden, Möglichkeiten gefunden werden, um mehr Geld einzunehmen.
Das frisst Resourcen, f2p bedeutet eine Menge Arbeit (und zugegeben: auch Arbeitsplätze) für einen Publisher.
Einzelentwicklungen sind riskanter, bieten aber auch mehr Möglichkeiten.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar mrkhfloppy
mrkhfloppy
#5 | 10. Jul 2012, 10:12
Seit "Escape from Butcher's Bay", der bis heute einzigen richtig guten Umsetzung einer Filmlizenz (kennt wer eine andere?), mag ich die Jungs und Mädels aus Schweden. Dies ist ein Grund mehr dafür.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Rakyr
Rakyr
#6 | 10. Jul 2012, 10:18
Ich hoffe sie ziehen das durch.

Syndicate hat seine Makel, aber es hat sich ausgezahlt.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar König
König
#7 | 10. Jul 2012, 10:20
Zitat von mrkhfloppy:
Seit "Escape from Butchers Bay", der bis heute einzigen richtig guten Umsetzung einer Filmlizenz (kennt wer eine andere?), mag ich die Jungs und Mädels aus Schweden. Dies ist Grund mehr dafür.


Das Indiana Jones 3-Adventure von 1989 war super! :)
rate (9)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#8 | 10. Jul 2012, 10:22
Zitat von Spiritoger:


Du fällst also tatsächlich auf solches Marketing-Gelaber rein?
Starbreeze ist ein Auftragsentwickler. Wenn EA zu denen geht und sagt: "hier habt ihr 10 Millionen, macht uns ein F2P Spiel" dann werden die NICHT nein sagen sondern das brav und artig tun!

Wirklich war!
Das Geld vernichtet so manche Ideologie...
rate (3)  |  rate (2)
Avatar mrkhfloppy
mrkhfloppy
#9 | 10. Jul 2012, 10:29
Zitat von König:
Das Indiana Jones 3-Adventure von 1989 war super! :)


:-) Das hatte ich wohl verdrängt. Eine der Disketten war defekt und ScummVM musste noch ohne VM auskommen ...
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Break_Down
Break_Down
#10 | 10. Jul 2012, 10:46
In der Aussage ist auch klar zu lesen das sie es niemals wollen, ob sie es dennoch machen weil Publisher XY das gerne hätte oder andere Gründe dazu führen, tja das weiß man eben nicht.
rate (2)  |  rate (0)

Thief
33,90 €
zzgl. 5,49 € Versand
bei Amazon Marketplace Videogames
Battlefield 4
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu Syndicate

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 23. Februar 2012
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: Starbreeze Studios
Webseite: http://www.ea.com/syndicate
USK: Keine Kennzeichnung
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 644 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 108 von 711 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 28 User   hinzufügen
Wunschliste: 11 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten