Terraria 2 : Terraria wird auf jeden Fall irgendwann einen Nachfolger erhalten. Erst einmal stehen aber weitere Updates für den ersten Teil auf dem Plan. Terraria wird auf jeden Fall irgendwann einen Nachfolger erhalten. Erst einmal stehen aber weitere Updates für den ersten Teil auf dem Plan. Terraria war bereits zu seinem Release vor etwas mehr als zwei Jahren für ein mit nur geringen finanziellen Mitteln und Ressourcen entwickeltes Indie-Spiel relativ erfolgreich. Mit der Veröffentlichung eines neuen und äußerst umfangreichen Patches stürmte das 2D-Adventure in den vergangenen Tagen nun erneut die Aktivitäts-Charts auf der Gaming-Plattform Steam.

Wundern würde es also kaum, wenn das Entwicklerteam bereits über einen möglichen Nachfolger nachdächte - und tatsächlich: Wie Game-Designer Andrew Spinks nun gegenüber rockpapershotgun.com durchblicken ließ, wird er definitiv irgendwann ein Terraria 2 entwickeln.

Das Projekt sei derzeit allerdings weder bereits in Arbeit noch könne er dazu bereits allzu viel sagen. Einzig und alleine, dass der Nachfolger zwar sehr viel mit dem ersten Teil gemeinsam haben, jedoch auch neue Features wie unendliche Spielwelten mit sich bringen werde, verriet Spinks.

Zunächst aber soll es mit Terraria selbst weitergehen. Unter anderem sind etwa ein Halloween-Update für Ende Oktober 2013 und ein weiterer Patch, mit dem das End-Game weiter verbessert werden soll, geplant.

Bild 1 von 72
« zurück | weiter »
Terraria