Titanfall : Für einen Beta-Zugang von Titanfall wird keine Vorbestellung vorausgesetzt. Für einen Beta-Zugang von Titanfall wird keine Vorbestellung vorausgesetzt. Update 6. Februar 2014: Wie Vince Zampella jetzt via Twitter erklärt hat, wird es sich bei dem besagten Test von Titanfall keinesfalls um eine Open-Beta handeln. Um teilnehmen zu können, benötigen die Spieler einen Zugangs-Code. Diese wird Respawn Entertainment womöglich in mehreren Wellen verschicken.

Zudem sagte Zampella, dass sie eine möglichst große Anzahl an Teilnehmern in diese Testphase schicken wollen, ohne dabei jedoch konkrete Informationen zu nennen.

Originalmeldung: Rund um den Beta-Test des Shooters Titanfall herrscht derzeit noch immer einiges an Unklarheit. Zwar hat der Entwickler Respawn Entertainment in der vergangenen Woche offiziell bestätigt, dass es einen solchen Test für die PC- und Xbox-One-Version geben wird. Weitere Details sind allerdings nicht bekannt - inklusive dem Starttermin.

Jetzt aber brachte Vince Zampella, einer der Gründer von Respawn Entertainment, zumindest etwas Licht in die Angelegenheit. Via Twitter stellte er klar, dass für einen Zugang zum Beta-Test definitiv keine Vorbestellung von Titanfall notwendig sein wird. Konkretere Informationen konnte oder wollte er jedoch nicht preisgeben. Diese sollen allerdings schon bald folgen.

Titanfall ist das Debüt-Spiel des Studios Respawn Entertainment. Der Shooter konzentriert sich voll auf Multiplayer-Action schickt schwer bewaffnete Fußsoldaten in Gefechte mit noch besser ausgerüsteten und gepanzerten Mechs – den Titans – und verzichtet dafür auf eine Offline-Kampagne. In den Mehrspieler-Partien kommen trotzdem Bots zum Einsatz, eine sogenannte »Popcorn-KI«. Diese soll Spielern ein cineastischeres Spielerlebnis und mehr Abschüsse ermöglichen.

Bild 1 von 32
« zurück | weiter »
Titanfall
Der Kampf zwischen Titanen und Piloten ist spannend und gut ausbalanciert. Mit unserem Miniraketenwerfer bereiten wir selbst diesem dicken Ogre Kopfschmerzen.