The Division : Derzeit überschatten Cheat- und Hacking-Vorwürfe die Closed-Beta von The Division. Derzeit überschatten Cheat- und Hacking-Vorwürfe die Closed-Beta von The Division.

Zum Thema The Division ab 4,33 € bei Amazon.de Tom Clancy's The Division Season Pass für 31,99 € bei GamesPlanet.com Eigentlich läuft derzeit vieles rund um den Online-Shooter The Division recht gut. Die aktuell laufende Closed-Beta wurde seitens der Tester fast schon euphorisch angenommen und sogar um zwei Tage verlängert. Doch es gibt auch Schattenseiten - zumindest bei der PC-Version.

Wie derzeit in mehreren Threads bei Reddit.com zu lesen ist, beschweren sich zahlreiche Spieler über vermeintliche Cheats und Hacks. Demnach werden sämtliche Charakterwerte (Magazinvorrat, Krititische Trefferchance, Schaden etc.) von Seiten des Clients festgelegt und ungefiltert von den offiziellen Server akzeptiert. Demnach ist es möglich, die besagten Werte zu manipulieren, um dann in The Division als übermächtiger Spieler aufzutreten.

Vor allem in der PvP-Region »Dark Zone« sorgt das logischerweise für sehr viel Frust und Unmut. Nicht gerade weniger Spieler haben daher bereits angedroht, ihre Vorbestellung von The Division wieder zu streichen, falls die Entwickler das Cheat-Problem bis zum Release nicht in den Griff kriegen sollten.

Passend dazu: The Division - Ubisoft schränkt Vorbesteller-Beta-Key-Trick ein

Mittlerweile hat sich ein Community-Mitarbeiter von Ubisoft im offiziellen Forum zu Wort gemeldet. Dessen Aussage zufolge handelt es sich bei dem Problem nicht wirklich um Cheats oder Hacks, sondern »nur« um Glitches, die in der aktuellen Version vorhanden sind. Allerdings arbeiten die Entwickler bereits daran, diese zu beseitigen, so dass sie in der finalen Version von The Division nicht mehr vorhanden sein werden.

Es bleibt abzuwarten, ob das wirklich der Fall sein wird. Ein solches Problem könnte nämlich der Genickschuss für ein solch onlinelastiges Spiel wie The Division sein.

Alle Infos zur Beta von The Division

The Division
Screenshot aus dem Update Konflikt