Unreal Tournament 3 : Unreal Tournament 3 Unreal Tournament 3 Zusammen mit neuen Bildern zum futuristischen Ego-Shooter überraschte Entwickler Epic Games in der vergangenen Woche die Spielergemeinde auch mit der Namensänderung von Unreal Tournament 2007 in Unreal Tournament 3 (UT 3). In einem nun veröffentlichten Interview mit dem englischen CVG-Magazin erklärt Epic-Produzent Jeff Morris die Gründe für diesen Schritt.

Da Sie nie wirklich ein jährliches Update für die UT-Serie geplant hätten, sei die Jahresbezeichnung sowieso irreführend gewesen. Zudem sei die Bezeichnung UT 3 auch von der technologischen Seite aus sinnvoller, da nun die neue Unreal Engine 3 für das Spiel verwendet wird. Das erste UT im Jahr 1999 nutzte die Unreal-Engine, während UT 2003 und 2004 die Unreal 2-Engine benutzten. Die Drei im Namen soll zudem eine deutliche Abgrenzung zu den vorherigen Teilen markieren, da es nun erstmals auch einen Singleplayer-Modus im Spiel geben werde. Ein Grund für die Namensänderung sei aber auch das Risiko gewesen, dass UT 2007 möglicherweise erst 2008 erscheinen könnte und der Name dann komplett irreführend wäre.

Bisher ist UT 3 für den Herbst 2007 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 geplant. Nach Aussagen der Epic-Mitarbeiter am Rande von Midway Gamer's Day habe das Team aber kaum Zeitdruck und das Spiel werde erst erscheinen, wenn es wirklich Epics eigene Erwartungen erfüllt.