Mythic Entertainment : Mythic Entertainment Mythic Entertainment Der massive Stellenabbau beim amerikanischen Publisher Electronic Arts macht auch vor bekannten, etablierten Entwicklerstudios nicht Halt. Als vor gut zwei Wochen 21 Mitarbeiter des Warhammer Online-Entwicklers Mythic Entertainment entlassen wurden, traf es "lediglich" Arbeitnehmer aus den Bereichen Qualitätssicherung und Kundenservice (wir berichteten).

Jetzt allerdings hat der Kahlschlag auch das Entwickler-Team mit voller Wucht getroffen. Nach US-Berichten verlieren zwischen 60 und 130 Mitarbeiter, die direkt an der Entwicklung von Warhammer Online: Age of Reckoning beteiligt waren, Ihren Job. Darunter sollen sich auch führende Entwickler von Mythic befinden. Eine offizielle Bestätigung seitens EA steht allerdings noch aus.

Erst gestern hatte Electronic Arts angekündigt, mehr Stellen als bisher verlautet zu streichen, nachdem sich die Verluste im dritten Geschäftsjahresquartal auf 641 Millionen US-Dollar erhöht hatten.