Watch Dogs : Watch Dogs erweist sich für Ubisoft als echter Verkaufserfolg: Das Spiel konnte sich innerhalb der ersten 24 Stunden nach Verkaufsstart häufiger verlaufen, als jemals ein Ubisoft-Titel zuvor. Watch Dogs erweist sich für Ubisoft als echter Verkaufserfolg: Das Spiel konnte sich innerhalb der ersten 24 Stunden nach Verkaufsstart häufiger verlaufen, als jemals ein Ubisoft-Titel zuvor.

Schon vor einigen Monaten äußerte sich Ubisoft recht positiv gestimmt bezüglich der bevorstehenden Veröffentlichung von Watch Dogs. Damals gab man zu verstehen, dass man nicht weniger als den erfolgreichsten Start einer neuen Marke der vergangenen Jahreerwarte.

Wie sich nun einem aktuellen Statement des Publishers und Spielentwicklers entnehmen lässt, wurden jedoch selbst die optimistischen Erwartungen der Führungsetage übertroffen. Demnach entwickelte sich Watch Dogs zum erfolgreichsten Spiel von Ubisoft und setzte in den ersten 24 Stunden nach Verkaufsstart mehr Kopien ab als alle anderen Ubisoft-Titel zuvor.

»Watch Dogs ist ein erstaunlicher Erfolg und unser Team sollte stolz sein, dass die Kreativität, die Innovation und die unzähligen Stunden, die investiert wurden, sich nun auszahlen«, so Ubisoft-Mitgründer und CEO Yves Guillemot. »Es ist großartig, so viele Spieler zu sehen, die das Spiel genießen, und es zeigt, das Watch Dogs die Hürde gemeistert hat, sich als neue Blockbuster-IP und neue Erfahrung der aktuellen Konsolen-Generation zu etablieren.«

Watch Dogs ist ab sofort für den PC, die Xbox 360, die PS3, die PS4 sowie die Xbox One erhältlich. Eine Version für die Wii U soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

» Watch Dogs im Test: Ruckelnde Wachhunde

Bild 1 von 121
« zurück | weiter »
Watch Dogs