Watch Dogs : Ubisoft hat von Watch Dogs bisher mehr als acht Millionen Exemplare an den Handel verkauft. Ubisoft hat von Watch Dogs bisher mehr als acht Millionen Exemplare an den Handel verkauft.

Von dem Open-World-Actionspiel Watch Dogs konnte Ubisoft bisher weltweit mehr als acht Millionen Exemplare an den Handel verkaufen. Dies geht aus einem aktuellen Finanzbericht des Publishers hervor.

Demnach handelt es sich zwar nicht um die Anzahl der an die Endkunden verkauften Exemplare. Dennoch ist Ubisoft mit dem Erfolg von Watch Dogs bisher sehr zufrieden.

»Watch Dogs hat sich mittlerweile sehr gut als große Marke positioniert und ist in der Lage, auf diesem Erfolg in den nächsten Jahren aufzubauen und ihn zu wiederholen. Der Verkaufserfolg stellt Ubisofts Expertise als Entwickler von Blockbuster-Marken unter Beweis. Diese Expertise gibt uns die Möglichkeit, uns zu Beginn eines jeden Konsolenzyklus von der Konkurrenz abzuheben und in neue Dimensionen vorzustoßen.«

Im vergangenen Monat hatten wir darüber berichtet, dass Watch Dogs einen neuen Verkaufsrekord für Ubisoft aufgestellt hat. Zum damaligen Zeitpunkt konnte der Publisher bereits vier Millionen durchverkaufte Exemplare verkünden. Somit war Watch Dogs nach Aussagen von Ubisoft »die bestverkaufte neue IP zum Launch in der Videospiel-Industrie« und nicht zuletzt »Ubisofts meistverkauftes Spiel in der ersten Woche«.

» Den Test von Watch Dogs auf GameStar.de lesen

Die Dialoge sind wie vieles in Watch Dogs von wechselhafter Qualität. In diesem Falle mal sehr gut, mal überaus durchschnittlich.