Zum Thema » Gamewatch zu Below Bildhübsch & düster » Trailer zu Westerado Gameplay aus dem Western-Krimi » Screenshots: Talos Principle Bilder aus dem Philosophie-Puzzler Benny Wojkuvka hat auf der gamescom nach den coolsten Indie-Titeln Ausschau gehalten und stellt mit Petra Schmitz vier der interessantesten Spiele vor. Im Western-Krimi Westerado übernimmt der Spieler die Rolle eines Rächers, dessen Vater getötet wurde und der nun die Mörder verfolgt.

Die Bewohner der Welt geben Hinweise, um wen es sich handelt, allerdings muss der Spieler zunächst Aufträge für sie erledigen. Bei jedem Durchgang ist der Mörder eine andere, zufällig gewählte Person.

Im Action-Adventure Below erkundet ein einsamer Held aus der Topdown-Perspektive auf einer Insel eine mysteriöse Höhle, die bösartige Kreaturen und Relikte einer uralten und hochtechnisierten Zivilisation birgt. Dabei setzt Below auf viele Roguelike-Elemente wie Permadeath und zufallsgenerierte Level.

Titan Souls führt uns durch 8Bit-Dungeons, bewaffnet nur mit einem Bogen und einem einzigen Pfeil, der immer wieder zurückgerufen oder aufgesammelt werden muss, um zahlreiche Endgegner (die namensgebenden Titanen) zu besiegen.

Ausgerechnet vom Entwickler der Shooter-Reihe Serious Sam kommt das philosophische First-Person-Puzzlespiel The Talos Principle. Das soll über 120 knackige Rätsel bieten, in denen auch Technologie wie Drohnen oder Geschütztürme zum Einsatz kommen.

GameStar Plus ist die faire Alternative zur werbefinanzierten Nutzung von GameStar.de. Schon ab kleinen 1,99 € pro Monat.