World of Tanks - Free2Play

Multiplayer-Shooter  |  Release: 12. April 2011  |   Publisher: -

World of Tanks in der Vorschau

Taktische Online-Panzerschlachten

Panzer statt Paladine, Blei statt Buffs: Im kostenlosen Onlinespiel World of Tanks liefern Sie sich taktische Gefechte mit den stählernen Ungetümen des Zweiten Weltkriegs. Wir haben einen Blick in die geschlossene Beta geworfen.

Von Stefan Dworschak |

Datum: 30.04.2010


World of Tanks : World of Tanks World of Tanks Kernstück von World of Tanks sind die Gefechte, in denen zwei Teams mit jeweils 15 Spielern versuchen, die feindliche Basis zu erobern bzw. alle Gegner auszuschalten. Die Kämpfe finden auf instanzierten Schlachtfeldern statt, eine zusammenhängende Welt gibt es nicht. Allerdings arbeitet der Entwickler Wargaming.net derzeit an einem Clan-Modus, in dem Teams auf einer Weltkarte um die Vorherrschaft ringen. In der aktuell in Russland laufenden Beta ist dieser Teil des Spiels jedoch noch nicht implementiert.

World of Tanks : Deckung! Auf dem Bahndamm wäre unser schwerer Panzer ein leichtes Ziel für die rot markierten Gegner. Deckung! Auf dem Bahndamm wäre unser schwerer Panzer ein leichtes Ziel für die rot markierten Gegner.

Bevor Sie sich in Getümmel stürzen, kaufen Sie sich zuerst einen fahrbaren Untersatz. Bezahlt werden die Schlachtrösser in der Spielwährung, die Sie in den Einsätzen erhalten. Dasselbe gilt für Verbesserungen wie stärkere Geschütze oder dickere Panzerung. Wie andere Free-to-Play-Titel wird auch World of Tanks Boni für harte Euro anbieten, etwa um schneller aufzuleveln.

In puncto Spielbalance sicherlich problematisch ist die Möglichkeit, stärkere Munition zu kaufen, sowie höhere Fahrzeugklassen auszuprobieren, ohne die dafür eigentlich nötige Spielzeit investiert zu haben. Im Klassenvergleich sind die Panzer jedoch nicht stärker als die kostenlosen Modelle.

» Trailer und andere Videos zu World of Tanks ansehen

Beim Fahrzeugkauf haben Sie in World of Tanks die Wahl zwischen fünf verschiedenen Klassen. Leichte und mittlere Panzer dienen vor allem der Aufklärung, und dazu, die feindliche Artillerie zu stören. Die stellt sich vorzugsweise gut getarnt am Kartenrand auf und wartet darauf, dass die Kollegen Feinde vor die Linse bekommen. Aus einer Draufsicht, die jener von Strategiespielen ähnelt, nehmen Sie die entdeckten Tanks dann per einfachem Mausklick aufs Korn. Schwere Panzer lassen sich davon am wenigsten beeindrucken und walzen geschützt von ihrer dicken Panzerung gemächlich in Richtung der gegnerischen Basis.

World of Tanks : Treffer! Nach dem Schuss empfiehlt es sich, zum Nachladen wieder in Deckung zu gehen. Treffer! Nach dem Schuss empfiehlt es sich, zum Nachladen wieder in Deckung zu gehen. Neben feindlichen schweren Panzern müssen die Könige des Schlachtfelds vor allem Panzerjäger fürchten, fahrbare Geschütze mit großer Durchschlagskraft, deren Turm sich allerdings nicht drehen lässt. In Gefechten gegen beweglichere leichte und mittlere Kollegen sind sie daher im Nachteil.

Da die meisten Panzer vergleichsweise langsam sind und so wenig Spielraum für Heldentaten einzelner Spieler bleibt, ist eine überlegte und koordinierte Herangehensweise von großer Bedeutung. Wichtig dabei ist, sich so gut wie möglich vor dem Gegner zu verbergen und sich an Häusern, Hügeln und Wäldchen entlang heranzupirschen. Werden Sie entdeckt, lässt der Beschuss durch Artillerie nicht lange auf sich warten. Momentan wirkt diese in Kombination mit sehr schnellen leichten Panzern noch sehr stark, da sich die flinken Minitanks nur schwer treffen lassen.

In Gefechten zwischen vergleichbaren Kampfpanzern entscheidet neben genauem Zielen das Deckungsverhalten über Sieg oder Niederlage. Denn wenn Sie allein auf weiter Flur stehen, bedeutet ein verfehlter Schuss angesichts der langen Nachladezeiten sowie der hohen Feuerkraft der Geschütze schnell das Aus.

World of Tanks - Screenshots aus Version 9.2
Diesen Artikel:   Kommentieren (24) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar AddictedtoRedOrchestra
AddictedtoRedOrchestra
#1 | 30. Apr 2010, 14:54
ist das sowas wie silent hunter nur mit panzer?
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Ragor
Ragor
#2 | 30. Apr 2010, 14:59
Hmm... wäre das Spiel mehr in Richtung Sim orientiert und weniger ein arcade-shooter (was man/ich zumindest aus bisherigen Vids/Tests ableiten kann) wäre das ein Spiel was mich echt reizen würde - auch für harte Euronen. Mal abwarten, hoffenltich gibt es ne 'Hardcore' bzw Sim-modus o.ä.

Fürchte aber nicht wenn ich mir den aktuellen Markt so anguck, Spiele werden alle immer pissiger -> killt die Langzeitmotivation für mich.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Nowhere
Nowhere
#3 | 30. Apr 2010, 15:15
Fehlt jetzt nicht noch ein erstes Fazit oder so?
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Rupert_The_Bear
Rupert_The_Bear
#4 | 30. Apr 2010, 15:21
Hört sich zwar ganz interessant an, weil ich diesen Fantasymist echt nicht mehr sehen kann. Aber leider sieht es mir zu Acradelastig aus, ich hoffe da kommt noch was. Aber da es ja kostenfrei sein wird, kann man ja nen Blick riskieren.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Lordex
Lordex
#5 | 30. Apr 2010, 15:34
Bin auch der Meinung das es wohl leider zu Arcade Lastig wird aber ich werde es mir wenn es ne Open beta gibt durchaus mal zu Gemüte führen :D
rate (0)  |  rate (0)
Avatar marco260583
marco260583
#6 | 30. Apr 2010, 15:38
Jepp sieht stark arcadig aus. Naja egal, muss ich halt vorerst bei Red Orchestra bleiben
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Cartman666
Cartman666
#7 | 30. Apr 2010, 16:19
Werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen. Kostet ja nichts. Und die Fülle der Fahrzeuge macht mich schon neugierig.

Als Simulation würde das übrigens kaum funktionieren, keiner würde mit leichten Panzern rumfahren, die bei einem einzigen Treffer lahmgelegt werden. Die Deutschen würden dann nur noch mit Tigern rumzuckeln, weil kaum ein amerikanischer oder britischer Panzer den geknackt bekäme...
Auch wäre die Spielgeschindigkeit ein Problem, die Briten eiern ja größtenteils mit knapp 20 Km/h rum, da wäre die Schlacht vorbei bevor die überhaupt im Gefecht sind. Ähnliche Probleme gab es ja schon bei den WW1 Mods für Battlefield, da hätten die Panzer langsamer als Infanteristen sein müssen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Worldwideweb
Worldwideweb
#8 | 30. Apr 2010, 16:31
"Beim Farhzeugkauf haben Sie in World of Tanks"

nur ne Anmerkung, ich denke mal der Herr Dworschak weiß wie man Fahrzeug schreibt und dies ist nur ein Tippfehler in einem ansonsten ganz netten und gutem Artikel..
rate (1)  |  rate (4)
Avatar Disaster
Disaster
#9 | 30. Apr 2010, 17:30
Hört sich schon mal sehr gut an und die Grafik ist auch ganz schick. Werde es mir auf jeden Fall mal anschauen und wenn es mir gefällt, dann wird sich hochgeschossen, bis ich mir meinen Panzer IV Auf. G leisten kann.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Waupee
Waupee
#10 | 30. Apr 2010, 17:37
Mhm habt ihr euch schon mal die Bilder alle angesehen, man kann Ketten, Besatzungsmitglieder ect. ausser gefecht setzen sieht doch etwas nach Sim aus würde ich mal sagen.

Genauso das man mit einen leichten Panzer anfängt und dann später (laut den Bildern) eine Richtung aussuchen muß was man an Panzern später haben will (Also eine art Skillbaum) Jagdpanzer, mittlere / Schwere oder Haubitzen.

Wäre glaube ich mal nen test wert wird zwar kein Panzer Elite ersetzen (:-) hach bin ich Glücklich das ich noch nen alten PC habe wo das läuft) aber was solls mal was in der Richtung was mir zusagt solange es kein Action ableger.
rate (1)  |  rate (0)

PROMOTION

Details zu World of Tanks

Plattform: PC (Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Multiplayer-Shooter
Release D: 12. April 2011
Publisher: -
Entwickler: Wargaming.net
Webseite: http://www.worldoftanks.de/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 191 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 11 von 172 in: PC-Spiele | Action | Multiplayer-Shooter
 
Lesertests: 16 Einträge
Spielesammlung: 261 User   hinzufügen
Wunschliste: 12 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten