Mit der dritten Erweiterung World of WarCraft: Cataclysm wird der Entwickler Blizzard Entertainment nicht nur äußerlich die Online-Welt von Azeroth verändern, auch die Spielmechanik des MMORPGs ist von den Umwälzungen betroffen. In unserem zweiteiligen Special-Artikel zum Addon berichten wir im ersten Teil von den geplanten Klassenänderungen bei Schamane, Priester, Todesritter und Jäger.

Mit Cataclysm kommt ein neues Attribut für hochstufige Ausrüstungen: die Meisterschaftswertung. Jeder Talentbaum wird unterschiedlich davon profitieren. So erhalten zum Beispiel Priester, die einen Punkt in den Heiligbaum investieren, für jeden weiteren Punkt eine Verbesserung ihrer heilenden Fähigkeiten und der Manaregeneration. Alle Talente bekommen zusätzlich zu ihrem eigentlichen Nutzen noch eine Art unsichtbare Komponente. Außerdem wird jedem Talentbaum eine Extrafähigkeit spendiert, die eine andere Fähigkeit verbessert. Um beim Heilig-Priester zu bleiben: Sein Zauber »Blitzheilung« wird mit einem Heilung-über-Zeit-Effekt versehen, der wiederum durch die Meisterschaftswertung erhöht wird.

» WoW: Cataclysm - Die Klassenänderungen Teil 2

World of Warcraft: Cataclysm : Blizzard überarbeitet alle Klassen für World of WarCraft: Cataclysm. Blizzard überarbeitet alle Klassen für World of WarCraft: Cataclysm.

Schamane

Den Anfang macht der Schamane, denn er gewinnt gleich fünf neue Fähigkeiten und nicht nur drei wie alle anderen Klassen. Die erste Fertigkeit ist der »Archaische Schlag«, der sehr früh im Spiel verfügbar sein soll, um das Leveln zu erleichtern. Ob der neue Angriff auch auf Level 85 noch eine wichtige Rolle spielen wird, ist bis jetzt noch unbekannt.

World of Warcraft: Cataclysm : Der neue Zauber »Welle der Heilung« wird mit Cataclysm der Standardheilzauber für Schamanen sein. Der neue Zauber »Welle der Heilung« wird mit Cataclysm der Standardheilzauber für Schamanen sein. Obwohl der Schamane bereits eine Fähigkeit namens »Welle der Heilung« besitzt, bekommt er in Cataclysm eine zweite, welche die alte in ihrer Funktion als Standardheilzauber ersetzt. Der alte Zauber wird in »Große Welle der Heilung « umbenannt und zusammen mit der »Geringen Welle der Heilung« nur noch situationsbedingt eingesetzt. Einer für alle Eine sehr reizvolle Fähigkeit ist der ab Stufe 81 verfügbare Zauber »Waffe entfesseln«, der die Macht einer schamanischen Waffenverzauberung entfesselt und so einen bestimmten Effekt hervorruft. Dieser Zauber ist für alle Talentverteilungen brauchbar und wird das Leben des Schamanen um einiges interessanter und vor allem abwechslungsreicher gestalten. Ab Stufe 83 werden Schamanen dann endlich den »Heilenden Regen« erlernen, einen Heilzauber, der auf unbegrenzt viele Ziele wirkt und so eine Lücke im Heilungsarsenal des Schamanen schließt. Die letzte Fähigkeit des Schamanen, die bis dato bekannt ist, heißt »Gunst des Geistwandlers« und wird jedem PvP-Spieler jetzt schon das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, denn sobald Sie selbige aktivieren, können Sie zehn Sekunden lang während des Laufens zaubern und sogar angreifen. Ob die Fähigkeit auch im PvE-Kampf nützlich ist, wird sich erst mit der Einführung neuer Schlachtzuginstanzen zeigen.

World of Warcraft: Cataclysm : Die Meisterschaftswertung verbessert nicht nur den Schaden und die kritische Trefferwertung von Zaubern wie »Lavaeruption«, sondern fügt ihnen einen besonderen Effekt hinzu. Die Meisterschaftswertung verbessert nicht nur den Schaden und die kritische Trefferwertung von Zaubern wie »Lavaeruption«, sondern fügt ihnen einen besonderen Effekt hinzu. Neben den neuen Fähigkeiten wird es in Cataclysm auch einige Modifikationen an der Spielmechanik des Schamanen geben. Da mit der Veröffentlichung von Cataclysm das komplette Bannungssystem überarbeitet wird, wurden einige Mechaniken des Schamanen diesbezüglich verändert. Es wird kein »Totem der Reinigung« mehr geben, stattdessen erhalten alle Schamanen den Zauber »Geistläuterung«, der nur Flüche entfernt. Wiederherstellungs-Schamanen werden aber durch ein neues Talent mit »Geistläuterung« auch magische Effekte bannen können. Damit verlieren sie aber die Fähigkeit, freundlich gesinnte Ziele von Giften zu reinigen. Zusätzlich soll der Kampfablauf von Verstärker-Schamanen abwechslungsreicher gestaltet werden, deswegen könnte die Abklingzeit von »Lavapeitsche « erhöht werden, damit andere Fähigkeiten leichter in der Rotation Platz finden. Ebenfalls neu ist das für alle Schamanen verfügbare »Totem des Ingrimms «, welches das »Totem der Flammenzunge « komplett ersetzt und die Zaubermacht der gesamten Gruppe um vier Prozent erhöht. Damit Elementar- Schamanen die Zaubermachtverbesserung nicht verlieren, bekommen Sie ein Talent, durch das alle Feuertotems die Zaubermacht um zehn Prozent steigern. Abgesehen von den Änderungen an der Klassenmechanik gibt es noch einige spannende Talentumgestaltungen. Falls Sie einen Elementar-Schamanen spielen, werden Sie sich über das neue Talent »Erdbeben« freuen. Über den Zauber ist noch wenig bekannt, wir gehen jedoch davon aus, dass er Feinden in einem bestimmten Bereich Schaden zufügt, sie verlangsamt oder gar für einige Sekunden handlungsunfähig macht.

World of Warcraft: Cataclysm : Blizzard zeigt sich großzügig: Verstärker-Schamanen bekommen eine wesentlich anspruchsvollere Angriffsrotation spendiert; aber Übung macht bekanntlich den Meister. Blizzard zeigt sich großzügig: Verstärker-Schamanen bekommen eine wesentlich anspruchsvollere Angriffsrotation spendiert; aber Übung macht bekanntlich den Meister. »Wissen der Ahnen« wird mit dem neuen Addon einfach den Manapool des Schamanen vergrößern und nicht seine Intelligenz erhöhen. Das Talent »Stärkungstotems« wird durch »Fokussierte Schläge« ersetzt, dieses Talent wird den Schaden von »Archaischer Schlag« und »Sturmschlag« verbessern. Meisterschaftswertung Im Kasten unten sehen Sie, wie der Schamane vom neuen Meisterschaftssystem profitiert. Die ersten beiden Einträge in jeder Spalte erhöhen direkt Ihre schamanischen Attribute wie Zaubermacht oder Schaden. Der letzte Eintrag ist der Effekt, der von der Meisterschaftswertung beeinflusst wird. »Elementare Überladung« wird wie »Blitzüberladung « funktionieren, also einen Ihrer Zauber verdoppeln, um dem Ziel mehr Schaden zuzufügen; neu ist nur, dass »Lavaeruption« auch betroffen sein wird und keine Talentpunkte für die Fähigkeit ausgegeben werden müssen. Wir gehen davon aus, dass jeder Meisterschaftspunkt die Bonusversion Ihres Zaubers stärken wird. Der Meisterschaftsbonus des Verstärker-Schamanen ist da wesentlich unspektakulärer, denn er erhöht lediglich den Naturschaden des Schamanen. Der Wiederherstellungs-Schamane erhält mit »Tiefe Heilung« einen sehr nützlichen Effekt, denn je niedriger die Gesundheit Ihres Ziels, desto höher werden Ihre Heilungen ausfallen. Die Meisterschaftswertung wird die Heilung zusätzlich steigern.