World of Warcraft : Patch 5.3 bietet neue Inhalte für die Kampfgilde. Patch 5.3 bietet neue Inhalte für die Kampfgilde. Mit dem Patch 5.3 will der Entwickler Blizzard Entertainment zahlreiche neue Inhalte in das Online-Rollenspiel World of Warcraft einführen. Wie aus einem aktuellen Blog-Eintrag auf der offiziellen Webseite hervorgeht, betrifft das auch die sogenannte Kampfgilde.

So wird es unter anderem acht neue Bossgegner geben, denen die Mitglieder der Kampfgilde gegenübertreten können. Auf diese Weise wird es möglich sein, den Rang 10 zu erreichen. Allerdings will Blizzard vor dem Release der Version 5.3 keine Details zu den neuen Bossen preisgeben, um den Spielern nicht die Überraschung zu nehmen. Des Weiteren führt Blizzard Entertainment sogenannte Herausforderungskarten ein, die überall in der Welt verstreut sind (können zum Beispiel durch Angeln oder Archäologie gefunden werden). Wer in Besitz einer solchen Karte ist, kann eine Quest starten und letztendlich zwölf neuen exklusiven Bossen begegnen.

Patch 5.3 wird zudem die Möglichkeit bieten, zu vergangenen Kämpfen zurückzukehren. Nachdem der Spieler einen beliebigen Kampfgildenboss bezwungen hat, kann er einen NPC aufsuchen, der Herausforderungskarten für alle Kämpfe verkauft, um die Begegnung zu wiederholen. Wer also gern noch mal Epicus Maximus erledigen möchte, bekommt bald die Gelegenheit dazu.

Mehr zu World of WarCraft finden Sie auf unserer Partnerseite speedydragon.de.