World of Warplanes : Der kritische Schaden ist in World of Warplanes zurück. Spieler können jetzt Module kritisch treffen. Das wirkt sich auf die Flugeigenschaften aus. Der kritische Schaden ist in World of Warplanes zurück. Spieler können jetzt Module kritisch treffen. Das wirkt sich auf die Flugeigenschaften aus.

Wargaming hat vor wenigen Tagen den Patch 1.9 für World of Warplanes veröffentlicht. Neben einer verbesserten KI und Änderungen an der Ausrüstung kommt auch der kritische Schaden wieder zurück. Dafür hat das Team die Schadenssystem überarbeitet.

Die Bots sollen sich mit Patch 1.9 realistischer verhalten. Außerdem sollen die Matches ausgeglichener sein und auch die Wartezeiten sollen durch diese Änderung kürzer werden.

Der kritische Schaden kommt ebenfalls zurück. Die Spieler können jetzt an bestimmten Flugzeugmodulen kritischen Schaden anrichten. Das wirkt sich dann auf die Steuerung des jeweiligen Flugzeugs aus. Für diese Änderung hat Wargaming die Werte sämtlicher Waffen überarbeitet.

Außerdem wurde die Ausrüstung geändert. Standard Munitionsgürtel sind ab sofort kostenlos. Weiter hat jede Waffe jetzt vier verbesserte Munitionsgürtel. Außerdem können jetzt alle Spieler einige bisher Event-exklusive Ausrüstungsgegenstände benutzen.

Der Entwickler hat sämtliche Änderungen in den Patchnotes aufgelistet.

Lesenswert: Unser Test zu World of Warplanes

World of Warplanes - Screenshots zu Patch 1.6.3