Kingdom Come: Deliverance - Neue Waffen und Sabotage im Heerlager

Freitag, 19. August 2016 um 11:39

Als sich das tschechische Team von Warhorse Studios mit einem realistischen Mittelalter-Rollenspiel bei den großen Publishern vorstellte, winkten die nur ab – und bereuen ihre Entscheidung eine überaus erfolgreiche Kickstarter-Kampagne und haufenweise Fan-Hype später bestimmt. Kingdom Come Deliverance versetzt uns ins Böhmen des 15. Jahrhunderts, wo wir uns als einfacher Schmied durch die Wirren eines Bürgerkrieges schlagen müssen.

In der neuen Gamescom-Version von Kingdom Come: Deliverance gibt es unter anderem brandneue Waffen wie Dolche und Hellebarden, die das physikalisch korrekte Kampfsystem bereichern. Tobias Stolz-Zwilling von den Warhorse Studios erklärt das komplexe System und nimmt uns mit auf eine Sabotage-Mission im feindlichen Heerlager.

Gamescom
712 Videos
6.544.674 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...