Left Alive - Erstes Gameplay zum Mech-Shooter erinnert an Metal Gear

Donnerstag, 21. September 2017 um 11:10

Kurz nach der Ankündigung des Shooters Left Alive auf der Tokyo Game Show 2017, zeigt der Trailer jetzt erste kurze Gameplay-Szenen. Die erinnern grafisch und stilistisch frappierend an Metal Gear Solid 5. Der Vergleich kommt jedoch nicht von ungefähr: An der Entwicklung von Left Alive ist auch Yoji Shinkawa maßgeblich beteiligt, der als Zeichner und Designer die Meta-Gear-Reihe mit definiert hat.

Left Alive ist im düsteren Zukunftsszenario von Front Mission angesiedelt und schickt drei Protagonisten in einer zerstörten Stadt in Russland in einen erbitterten Überlebenskampf. Dabei mischt das Spiel Third-Person-Shooter und Stealth mit Survival- und Crafting-Elementen. Natürlich dürfen aber auch die „Wanzer“ genannten Mechs nicht fehlen.

Front-Mission-Produzent Shinji Hashimoto und Toshifumi Nabeshima, bekannt für die Armored-Core-Serie, sind als leitende Entwickler mit an Bord. Weitere Details zu Gameplay und Story verrieten die Macher in einem Interview mit Famitsu.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.