Project Reality - Warum ist das dein Lieblingsspiel?

Samstag, 13. Mai 2017 um 20:42

Project Reality kann auf eine längere Entwicklungsgeschichte zurückblicken als die meisten Vollpreisspiele ist aber völlig kostenlos. Gestartet als kleine Mod für das gute alte Battlefield 2 wurde das Projekt inzwischen vom Grundspiel abgekoppelt und ist eigenständig spielbar. Aus der ursprünglichen Idee, den Multiplayer-Shooter durch leichte Anpassungen etwas realistischer zu gestalten, ist heute ein vollwertiger Hardcore-Shooter geworden, der das ursprüngliche Battlefield-Spielprinzip teils völlig umkrempelt und ganz neue Funktionen einbaut, etwa die Möglichkeit eigene Stellungen zu errichten. Auch die Spielerzahl wurde auf bis zu 100 Mann pro Server angehoben.

Obwohl ein Teil der Entwickler inzwischen am sehr ähnlich angelegten Shooter Squad arbeitet, wird Project Reality bis heute weiterentwickelt und kann auf eine begeisterte Community bauen, der auch unser heutiger Gast Nils angehört. 

In unserem Video-Format Dein Lieblingsspiel stellen unsere Leser und Zuschauer Johannes ihr ganz persönliches Lieblingsspiel vor. Egal ob Mod, AAA-Titel mit Twist oder abgedrehte Nischen-Simulation. Sie wollen auch mal mit Ihrem Lieblingsspiel in die Sendung? Dann schreiben Sie eine kurze Bewerbung an jrohe@gamestar.de, in der sie erklären, warum es ihr Lieblingsspiel verdient hat, mal ausführlich vorgestellt zu werden. 

Dein Lieblingsspiel
27 Videos
176.530 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...