Space Hulk: Deathwing - Testvideo: Es hätte so cool sein können!

Montag, 19. Dezember 2016 um 14:15

Space Hulk: Deathwing hatte enorm spannende Ansätze: Es klang nach einer Art Republic Commando im Warhammer-Universum, nur diesmal auch noch mit Koop-Modus obendrauf. Ein Team von Elite-Terminatoren kämpft sich durch ein von Aliens verseuchtes Raumschiffwrack und muss sich gegen ganze Horden von Feinden behaupten.

Aber ach, im Test zu Space Hulk: Deathwing zeigt sich: Der Teufel steckt in der Umsetzung. Und die ist alles andere als geglückt, sowohl was Technik als auch die Spielmechanik anbelangt. In diesem Zustand hätte das Spiel gar nicht erst erscheinen sollen, da hat auch die einwöchige Verschiebung nichts geholfen. Im Testvideo erklären wir, warum selbst eingefleischte Warhammer-Fans hier nicht unbedingt auf ihre Kosten kommen.

Deathwing ist übrigens nicht der erste enttäuschende Warhammer-Shooter des Jahres, zuvor scheiterte schon Eternal Crusade im Test an seinen hochgesteckten Ambitionen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen