Der Anime/Manga - Reviews/Previews und Info Thread

Dieses Thema im Forum "Medienforum" wurde erstellt von Falkenfluegel, 1. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Falkenfluegel BETA-TESTER

    Falkenfluegel
    Registriert seit:
    9. März 2000
    Beiträge:
    37.975
    Ort:
    Altschauerberg - Emskirchen
    Da ich nur durch einen Bug den ersten Post in diesem Fred übernommen habe verweise ich einfach mal auf Wetters ersten Post hier.

    Ansonsten gibt es jetzt auch den sensationellen Anime/Manga Club in dem ihr euch anmelden könnt.

    HF!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2008
  2. KANE2000 Mugiwara

    KANE2000
    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    10.672
    Ort:
    Österreich
    English Synchros vermeide ich eigentlich so gut wie es nur geht. Was ich davon bisher gehört habe, lässt sogar deutsche Synchros genial wirken.
     
  3. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    *update, 18.02.2007*

    So, dieser Thread ist dazu gedacht das man

    1. seine Reviews/Previews zu seinen zuletz geschauten Anime/Manga hier reinschreibt

    2. Sich alle Anime Fans hier Infos ausstauschen dürfen und können ;).

    Besonders gut finde ich den 1. Teil, weil ich im "Was habt ihr zuletzt geschaut" Thread eine Menge Reviews/Previews gepostet habe. Damits für alle anderen Anime Fans net zu lästigen Suche ausartet, linke ich hier alle meine Previews zum Nachlesen rein.

    Eine nützliche Info zu Erst: http://www.anisearch.de ist heute online gegangen. Diese Seite ist die Deutsche Adaption einer englischen großen Anime-Informationsdatenbank über so gut wie allen Animes dieser Welt. Jeder Animefan kann seine Reviews/Previews hinzuschreiben, sogar Infos zu einen Unbekannten Anime veröffentlichen und vieles mehr. Ein Besuch lohnt sich! (vorallem wer mehr Infos über unsere Preview Animes wissen will, ist da genau richtig :) )

    Noch eine Info:
    Auf www.fansub.de gibst ne Umfassende Anime Sammlung, die es hierzulande nicht gibt. Also ne Japanische Fassung mit Deutschen Untertitel. Lizensierte Animes werden dort nicht geführt btw. dann eingestellt. Auf der Seite gibst sehr viele Perlen ^^.

    Ein Hinweis:
    Die Animes, wie auf www.fansub.de kann man sich alle legal via Esel, Torrent und IRC herunterladen. Solange der Anime hierzulande NICHT lizenziert ist, darf man sich den Anime herunterladen, da es den Japanischen Studios meistens egal ist was "wir" daraus machen solange es natürlich nicht gegen sie ist (was natürlich nicht der Fall ist );).
    Die Fansubs sind ideale Werbung für event. kommende Serien und enthalten eh immer die japanische oder englische Sprachausgabe mit deutschen Untertitel. Wenn eine DVD für ein Anime erscheint sind sie meistens Deutsch synchronisiert. Was, wenn man Orignal und Kopie vergleicht, manchmal :ugly: ist :D. Aber das muss letztlich jeder selber wissen.
    Nur prangert und "listet" bitte eure Saugseiten hier nicht auf! www.fansub.de reicht vollkommend aus.

    Nun noch meine Animeliste (bei Anisearch gelistet+Berwertet etc. )
    http://www.anisearch.de/?page=intern&mode=anime&c=alle&titel=15&cat=255&methode=1&order=asc&l=

    Dazu, nun zu meinen Links wo ich meine persönliche Meinung (Geschmackssache, gell? ;)) dazu geschrieben habe:
    ACHTUNG: SPOILERALARM (Ich mache gerne Andeutungen. Das Ende verrate ich eigentlich nie sondern versuche euch "Heiß" auf diesem Anime zu machen. Also have fun ^^ - in Forum schreib ich nicht immer "sauber", bei Anisearch ist das meist in "verbesserter" Version online. Auf wer keine Lust auf suchen hat, findet hier schnell was ;))
    Noch was: Nicht alle Reviews sind hier aufgeführt, die ich bei Anisearch bewertet oder beschrieben habe. Deswegen einfach mal meine Animeliste durchguggn, was man da so findet :) )

    -Figure 17
    -Toki wo Kakeru Shoujo - Movie - Ger Dub - Das Mädchen, das durch die Zeit sprang
    -Now and then, here and there
    -Noein
    -Eureka SeveN
    -Das Bildnis der Petit Cossette
    -PlanetES
    -Makai Senki Disgaea
    -Sekai no Danshou + Sekai no Monshou
    -Aishiteruze Baby
    -Kikis kleiner Lieferservice
    -Umi ga Kikoeru
    -Nausicaä - Im Tal der Winde
    -Shuffle
    -Giniro no kami no Agito
    -Hanbun no Tsuki ga Noboru Sora & Serial Experiments Lain
    -Odysseus 31
    -Gantz - Folge 1-6
    -Outlanders
    -Blue Gender - The Warrior
    -Monster
    -Princess Tutu
    -Pale Cocoon
    -Read or Die TV - 26 Folgen
    -Kimi Ga Nozomu Eien, Folge 1-5 von 13
    -Gunslinger Girl
    -Mahou Tsukai ni Taisetsu na Koto (Someday Dreamers)
    -Midori no Hibi
    -Mai-Otome,Folge 7 bis 15
    -[Read or Die - Ova
    -Tsubasa Chronicle + Air TV, Folgen 1-3
    -Gundress
    -Blood+ Folge 13, S-Cry-Ed Folge 5, She and her Cat (Kurzfilm), Propotan - Trailer
    -Shakugan no Shana - Folge 15, Englisch Sub
    -My-Hime
    -Blood+ Folge 14
    -Fate Stay Night Folge 2, Shakugan no Shana Folge 14
    -Furi Curi
    -Blood+ Folge 13, Engl. Sub
    -Fate Stay Night, Folge 1
    -Fruits Basket, Folge 1
    -Narutaru, 1-4
    -Shakugan no Shana Folge 5-12
    -Sousei no Aquarion, Folge 12
    -Arjuna - Earthgirl
    -Blood+ Folge 12
    -Full Metal Panic!
    -Tenshi no Tamago (Engels - Ei )
    -Mai-Otome
    -S-Cry-Ed Folge 1
    -Steamboy - Directory Cut
    -Victorian Emma Romance
    -Hitsuji no Uta - 4 Folgen
    -Green Green
    -Video Girl Ai
    -Appleseed
    -Ziaon - I wish you are here
    -Solty Rei
    -Beck
    Cat Girl - Nuku Nuku
    -Uta Kata
    -Trinity Blood
    -Shakugan no Shana, Folge 1-3
    -Hoi Hoi San
    -Saishuu - Heiki Kanojo - Sie, die letzte Waffe - Ova
    -Saishuu - Heiki Kanojo - Sie, die letzte Waffe - Serie
    -Shin Angyo Onshi
    -Blood - The last Vampire
    -Blood+ 1-7
    -Berserk


    So, das wars voerst von meiner Seite aus. :)
    Gl+Hf
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2008
  4. Xeneon Guest

    Xeneon
    Ich glaube du meinst Reviews, oder? ;)
     
  5. Falkenfluegel BETA-TESTER

    Falkenfluegel
    Registriert seit:
    9. März 2000
    Beiträge:
    37.975
    Ort:
    Altschauerberg - Emskirchen
    Jo das wollte ich auch grade sagen. Naja ich hab meine eigene Seite für meine Reviews aber ich komme dennoch kaum dazu mal was zu schreiben.

    Zu AniSearch: die könnte mal ein grafisches Update vertragen :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2006
  6. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Gefixt ^^.

    @Falkenflügel: Tolle Seite...nun wissen es auch die anderen :D.
    Animesearch ist erst ganz neu :freak:
     
  7. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    77.612
    Dann poste ich meine Anime-Reviews Und vielleicht auch Manga Reviews, wenn es erlaubt ist) eben hier rein^^ :D .


    Fate stay night Episode 3 (Heute angesehen, diesmal mit englisch Sub):


    Eine sehr schöne Episode.
    Zum einen ibt es sehr schön animierte Kämpfe und zum anderen eine etwas interessantere Geschichte (hinzu kommt noch, dass jeder der 7 Magier und 7 Diener eine eigene Geschichte haben, die wir nach und nach erfahren).

    Die Musik gefällt mir sehr gut und die Charactere gefallen mir bis jetzt alle.

    Wenn die Serie das Niveau hält, wird es eine der besseren Anime, in diesem Jahr.

    Die Episode erhält von mir eine Wertung von 9,5 /10 Punkte, die Serie bis hin zu Episode 3 bekommt von mir 8/10 Punkte.


    Mai-Hime:

    Die Serie gefiel mir ganz gut, allerdings hat das Ende die gesamte Serie zerstört (zum Einen macht es die ganze Handlung kaputt und zum Anderen werden viele Fragen einfach Links liegen gelassen), so das die Serie von mir 8/10 Punkte bekommt.

    Ich hoffe nur, dass Mai Otome es besser macht (sieht im Moment aber ganz danach aus, bis jetzt sind zwar erst 15 Episoden draussen, aber diese gefallen mir schon besser, als Mai Hime.


    Full Metal Alchemist The Movie - Conqueror of Shambala:

    Ich weiß nicht was ich von den Film halten soll. Er ist super animiert, die Musik ist zwar nicht so gut wie in der TV-Serie, gefällt mir aber trotzdem, die Story geht auch in Ordnung.

    Aber zwei Sachen gefallen mir überhaupt nicht: 1. Hohenheim (zu kurzer Auftritt und zu schnelles "Ableben") und 2. Das Ende, also die letzten 5 Minuten.

    Warum mussten sie die Geschichte der gesamten FMA Serie so enden lassen?
    Das Ende der Serie hat mir sehr viel besser gefallen.


    Naja, egal. Ich gebe den Film 9/10 Punkte, da alles passt, nur das Ende irgendwie nicht.

    Anime-Serie: 9,5/10 Punkte (klasse Musik, super Charactere und sehr schöne Animationen, mehr gibt es nicht zu sagen)

    Manga: 10/10 Punkte (lustiger und trauriger als der Anime und etwas "besser" gezeichnet. Außerdem geht die Geschichte ab ca. der Hälfte einen "besseren" Weg.



    Groove Adventure Rave:

    Eine super lustige Serie, allerdings ist die Serie schon älter, deswegen sind die Animationen nicht so gut wie bei FMA, oder Fate stay night.

    Die Musik ist klasse, besonders die "Kampf"-Lieder.

    Es ist schade, dass der Anime nicht die ganze Manga-Geschichte verfolgt, sondern nur bis ca.Der Hälfte geht. Der Anime hat also ein etwas frühes Ende, so das viele Fragen offenbleiben, die im Manga beantwortet werden.

    Anime Bewertung: 7/10 Punkte.
    Manga Bewertung: 10/10 Punkte (er ist noch um ein vielfaches lustiger, was aber an den Zeichenstil des Manga liegt, außerdem wird die Geschichte weiter erzählt (der Anime hört genau da auf, wo es richtig interessant wird)).



    So, das war es erstmal von mir für den Anfang.
     
  8. Zig-Maen Bat-Buchstabennudelsuppe

    Zig-Maen
    Registriert seit:
    12. März 2000
    Beiträge:
    17.850
    Ort:
    100% reiner Baumwolle
    was ist eigentlich mit full metal alchimist? gibts das hier als serie? wieviele folgen gibts davon?


    bei den (paar) animes,die ich bis heut gesehen habe,steht nach wie vor auf platz eins berserk.. die serie ist der hammer... ansonsten fand ich lain ziemlich gut und die ganzen ghibli sachen waren auch toll :) (was ich halt gesehen hab) aber im animebereich beweg ich mich leider zu selten... mag vor allem daran liegen,dass immer nur schwer ranzukommen ist und wenn,dann ist es meist viel zu teuer...
     
  9. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Full Metal Alchimist:
    http://www.anisearch.de/?page=anime&id=2519
    Serie - 51 Folgen

    http://www.anisearch.de/?page=anime&id=2974
    Ova, erschien 2005

    http://www.anisearch.de/?page=anime&id=2145
    Neue Ova, erscheint dieses Jahr

    :D

    Die meisten Animes vorüber ich berichte sind von www.anime-fansubs.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2006
  10. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    77.612

    FMA gibt es als TV Serie (51 Folgen), als Film (der die TV Serie fortsetzt bzw. beendet) und als Manga (wobei der Anfang und das Grundgerüst der Geschichte nahezu identisch mit dem Anime sind, aber da der Manga noch immer weitergezeichnet wird, hat er eine andere Geschichte).

    Die TV Serie wurde erst vor kurzem von Panini lizenziert und erscheint bald auf DVD in Deutschland.
    http://www.pummeldex.de/news.php?action=detail&newsid=13978

    Hier gibt es ein schönes Review zu der Serie: http://www.pummeldex.de/anime.php?cid=869
    Allerdings reist Armstrong nur einen kleinen Teil mit, die Metalgliedmaßen heißen "Automail" und die "7 Todsünden" sind 7 Homunculi (benannt nach den 7 Todsünden) hinzu kommt noch, dass der Vater von Al und Ed nicht gerade unbedeutend ist (und das seit der ersten Episode).

    Naja, die Serie ist nicht gerade unblutig und manchmal sehr trautig (vorallem bei der Sache mit dem Chimära).
    Im Gegensatz dazu gibt es sehr viele Gags (Ed rastet aus wenn man ihn "klein" nennt, allerdings ist das was man im Anime sieht, kein Vergleich zu der Manga Version :D ).



    Das ist keine OVA, sondern ein Film ;) (allerdings gibt es noch ein Spezial, das die Serie grob zusammenfasst).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2006
  11. SP@MMI@N Guest

    SP@MMI@N
    Na dann hau ich mal mein letztes Review hier auch rein. :D

    Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan

    Also bei der Animeserie hat man eigentlich nur die ganze Zeit 3 verschiedene Gesichtausdrücke .. :huh: , :ugly: und vor allem :lol: .

    Absolut durchgeknallt und zum Brüllen komisch, das beschreibt Dokuro-chan wohl am ehesten. Dokuro-chan ist eigentlich Engel aus der zukunft welche darauf angesetzt wurde Sakura, den Hauptleidentsträger :D , umzubringen. Denn dieser entwickelt in naher Zukunft ein Gerät was ewige Jugend bringt, allerdings mit seinem "Ambitionen" ;) wird ein Gerät draus was alle Mädels nicht mehr altern lässt wenn sie 12 werden.

    Nuja, klingt bescheuert is auch so :D , aber Dokuro will die Zukunft ändern ohne Sakura zu killen und so belebt sie ihn jedes mal wieder nachdem sie ihm mit einem mit Spitzen besetzten Baseballschläger andauernd die Birne und andere Körperteile weghaut, ziemlich blutige Angelegheit das. :yes: Die ganze Sache wird auch nicht einfacher da Sabato, ein anderer Engel, es auch auf Sakura abgesehen hat.

    Alles in allem eine der abgefahrensten Serien die ich kenn, da steht teilweise sogar FLCL hinten an. :D

    Fazit: 9/10
     
  12. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    93.640
    Ok, hier mal ein paar Reviews von mir:

    Mobile Suit Gundam (aka Gundam 0079):

    Geschichte:
    Seit einem Jahrhundert sind die Menschen in den Weltraum gezogen, aufgrund der Überbevölkerung der Erde. Es wurden künstliche Siedlungen, die kolonien, im All errichtet, diese kolonien sind jetzt die 2. Heimat der Menschheit. Die Kolonie, die am weitesten von der Erde entfernt war, mit den namen Side-3, erklärte im Jahre 0079 einen Unabhängigkeitskrieg gegen die föderalistische Regierung der Erde und hat sich in "Herzogtum Zeon" umbenannt. Nachdem der ideologische Führer Zeon Daikun im Auftrag der Familie Zabi ermordet wurde, übernahm Degin Zabin die Führung der Kolonie..
    Bereits nach einem Monat wurde die Bevölkerung auf beiden Seiten um die Hälfte dezimiert.

    Da es so viele Verluste gab, einigten sich beide Seite für einen Waffenstillstand, der ungefähr 8 Monate anhielt.

    Das Herzogtum Zeons entwickelte über 100 Meter große Kampfmaschinen, sogenannte Mobile Suits gegen die die Föderation der Erde nichts aussetzen konnte. Deshalb wurde die "Operation V" entwickelt. Mit Hilfe dieser Operation wollte die Föderation den Krieg doch noch gewinnen. Operation V bestand aus mehreren Mobile-Suit Prototypen, die die Kraft der Zeon Mobile Suits bei weitem übertreffen sollte. Allerdings wurden die meisten Prototypen von den Zeon vernichtet.
    Wärend die Zeon die Kolonie angriffen, auf der Operation V entwickelt wurde, schaffte es ein Junge, Amuro Ray, einen Mobile Suit-Prototypen, den RX-78-2 Gundam, zu aktivieren und so die Zeon erstmal zurückzuschlagen (auch wenn er sich nicht sehr geschickt angestellt hat und mit Hilfe der Anleitung des Mobile Suits kämpfen musste :D ).
    Seitdem kämpft Amuro auf der Seite der Erdföderation und versucht seine Freunde zu beschützen (die sich mit der Zeit auch der Erdföderation angeschlossen haben).
    Während seinen Schlachten in dem Gundam kämpft Amuro öfter gegen Char Aznable, (der richtige Name von Char lautet Casval Daikun und er ist der Sohn von Zeon Daikun) der auf der Seite von Zeon kämpft, damit er sich an der Zabi-Familie, wegen dem Mord an seinen Vater, rächen kann. Die Schwester von Char, mit den Namen Artesia Daikun, kämpft unter den Namen Sayla Mass für die Erdenföderation.

    Mehr von der Geschichte möchte ich jetzt nicht schreiben, da die etwas komplizierter ist und ich bis jetzt nur die erste Episode beschrieben habe (das würde nämlich den Rahmen sprengen :ugly: )
    Die Geschichte bekommt von mir auf jedenfall 10/10 Punkte

    Animation: ok, die Animationen sind komisch, da die Mobile Suits im Kampf ziemlich verzerren, allerdings muss man dazu sagen, dass die Serie schon etwas älter ist ( von 1979)

    Musik:
    Die Musik klingt am Anfang etwas komisch, da sie einen etwas anderen Stil hat, als die Musik, die man heutzutage in anderen Anime-Serien hört, ich finde sie aber sehr gut.

    Fazit:
    Die Serie zeigt nicht das ständige gut/Böse Schema einer Serie, jeder verfolgt seine eigenen Ziele, so das nicht immer klar ist, wer eigentlich der Gute und wer der Böse ist.
    Es gibt sehr viel Charakterentwicklung und da der Erfinder von Gundam ja nicht umsonst den Spitznamen "Kill 'em all" hat, bietet die Serie einige Überraschungen :D
    Auf jedenfall bekommt die Serie von mir insgesamt 8/10 Punkte

    Mobile Suit Zeta Gundam:
    Das ist die erste nachfolgeserie von Mobile Suit Gundam, veröffentlicht im Jahre 1985.

    Geschichte:
    Die Serie führt einen neuen Helden ins Gundam Universum ein, auch wenn Amuro Ray ein paar kurze Auftritte hat.
    Char Aznable, der jetzt unter den Decknamen Quattro Bagina für die AEUG (Anti-Earth Union Group) arbeitet, hat den Auftrag einen verbesserten Prototypen von den Gundam, den RX-178 Gundam MKII, von den Titans (eine korrupte Private Armee, die für die Erdenföderation kämpft, und eine ganze Kolonie mit Giftgas ausgerottet hat) zu stehlen. Dabei trifft er Camille Bidan, der ihm hilft 2 von den Gundam Prototypen zu stehlen. Camille hasst die Titans und als seine Eltern mutwillig von den Titans getötet werden schließt er sich den AUEG offiziell als Pilot an.
    Später entwickelt er mit Hilfe von Bauplänen, die er seinen Vater gestohlen hat, den Zeta Gundam. Bright Noah, der Captain unter den Amuro Ray im einjährigen Krieg (in Mobile Suit Gundam) gedient hat, wird Captain des Raumschiffes, auf den Quattro (Char) und Camille stationiert sind.
    Im Verlauf der Serie wird aus dem Überrest von Zeon "Neo Zeon" gegründet, es kämpfen also 3 Parteien gegeneinander.

    Animation:
    Im Gegensatz zur 1. Gundam Serie sind die Animationen Spitze, sie sind zwar auch schon etwas älter, aber sie können sich auch heute noch sehen lassen

    Musik:
    Die Musik ist anders, als die von Gundam 0079 und sie ist ziemlich vielfälltig.

    Fazit:
    Eine der besten Gundam Serien überhaupt, allerdings schlägt "Kill 'em all"-Tomino noch heftiger zu, als in MS Gundam.
    Zeta Gundam bekommt von mir 10/10 Punkte (und das auch zurecht)

    Gibt zwar noch mehrere Gundam Serien (Gundam ZZ , Gundam Victory, Gundam 0080, Gundam 0083, Gundam F91 usw), aber die will ich (im Moment) nicht alle Bewerten :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2006
  13. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Animefilm

    Gundress - 1 1/2 Stunden Spielzeit, Action, Science Fiction

    In dem Film gehts in die fiktive Zukunft: Tokio wurde durch 2 große Beben komplett zerstört. Die Japaner errichteten deswegen eine komplett neue Stadt über den Ruinen...Bayside.
    Durch das Unglück allerdings sehen Terroristen und Diebesbanden Bayside als ideales Verbrechenparadies.
    Die Regierung ist deswegen völlig überlastet und hat halt per Gesetz beschlossen das sich auch Privatfirmen sich um die Verbrechensbekämpfung beteiligen dürfen.
    Eine Firma davon heißt "Angels Arms". 5 Frauen (+1 Chefin) kämpfen für Bares gegen das Unrecht.
    Der nächste Auftrag bringt sie auf ein Schiff wo sie einen Topterroristen "Hasan" verhaften sollen. Beinahe ging der Auftrag schief weil die Mädels als Team nicht perfekt funktioniert.
    Das Problem heißt "Alissa". Sie war eins ein Terrorist ehe sie durch ein Unfall gerettet wurde und sich damit von dem "Bösen" loslösen könnte. Vorallem weil sie denkt sie hat durch den Unfall ihren Geliebten "Luc" verloren. Weit gefehlt. Er ist eines der größten Terroristen und findet sich auch bald wieder in Bayside ein um einen lukrativen Auftrag zu erfüllen. Die Mädels wollen es verhindern. Vorallem Alissa liegt das sehr am Herzen....


    Der Anime ist aus dem Jahre 1999 und das sieht man ihm auch ein wenig an. Detailsarme Explosionen und lieblose Gebäude. Doch siehe da...in einer bestimmten Szene kommt große Computergrafik zum Einsatz...das war wirklich gelungen.
    Ansonsten ist die Story schnell erzähl und geht auch recht zügig zur Sache. Dennoch...Spaß beim Zuschauen hatte man dennoch und die alte Liebe zwischen Alissa und Luc war gut gemacht.

    8/10
     
  14. SP@MMI@N Guest

    SP@MMI@N
    Blood+ Episode 14

    Nachdem es Saya in Folge 13 hat ordentlich krachen lassen ist in Episode 14 erstmal Ruhe eingekehrt. Saya, Riku und Kai sind nach Koza zurückgekehrt und verabschieden sich von ihrem "Vater" an dessen Grab.

    Mal ne Folge komplett ohne Monster die nur die Menschen und ihre Gefühle zeigt, mal ne klasse Abwechslung. In den nächsten Folgen gehts nach Russland auf den Spuren von Diva, und da Karl und Solomon immer noch mit von der Partie sind wirds da sicherlich kein Urlaub werden. :yes:

    Fazit: 9,5/10

    P.S: Das neue Opening is ja mal sowas von Pfui deibel, die Bilder sind ja ok aber die Musik von dem jaulenden Typ ist grauenhaft. :no: Das neue Ende gefällt mir dagegen recht gut obwohl ich auch hier das alte um Längen besser fand.
     
  15. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Outro:
    Japanisch Absastz:
    Real wounds don't hurt
    You just lose your voice and words
    and the tears overflow
    Even when I think of that time
    I was filled with ideals
    My heart is dry now
    I'm living my life without thinking

    Englisch Absatz:
    I don't wanna cry no more!
    I don't wanna cry cry rcy
    I don't wanna cry no more!
    I don't wanna cry cry cry

    Cry cry cry

    ....
    :heul:
     
  16. SP@MMI@N Guest

    SP@MMI@N
    Gestern bei Bleach noch bei Episode 21 gelandet. Ich finds elendig fies das so gut wie jede Folge mit nem riesen Cliffhanger endet und man die nächste noch sehen will/muss damit man ruhig schlafen kann. :D

    Naja auf alle Fälle hat Ichigo endlich seinen eigenen Soul Slayer ausgepackt bzw. bekommen, Zangetsu. Und die Rettung von Rukkia geht auch gut vorran, die Truppe um Ichigo mit Innoe, Ishida und Chado steht vor den Toren der Soul Society und hat auch schon den ersten Kampf bewältigt. :yes:

    Fazit bisher 10/10, ich find die Serie sowas von klasse und hab einen riesen Spass dabei. :yes:
     
  17. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    77.612
    Die Rettung von Rukia dauert aber noch ne Weile (so bis Episode 62 :D )^^.
    Aber dafür gibt es noch sehr viel Überraschungen.

    Der Anime ist sehr gut, auch wenn ein paar Episoden etwas gelürzt sind (es fehlen einpaar Events die im Manga drin sind (es fehlen min. 2 Kämpfe), sowie viele Gags (der Manga ist nochmal um ca. 70 % lustiger :D )).
    Aus jeden Fall war die Geschichte um Ichigos Mutter und Grand Fisher vollkommen falsch, dafür gab es bei Bleach aber das Jump Festa 2004, dass die Geschichte nochmal richtig erzählt.

    Der Anime bekommt von mir 9/10 Punkte.
    Der Manga 10/10.
     
  18. Nebukatnedzar S04 Forever

    Nebukatnedzar
    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.818
    Ort:
    der Normandie getürmt
    gehts auch um serien?? weil wollte von euch wissen, wo ich nen gescheiten episodenführer für detektiv conan herbekomme. jede seite sagt was anderes :(
     
  19. SP@MMI@N Guest

    SP@MMI@N
  20. Nebukatnedzar S04 Forever

    Nebukatnedzar
    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.818
    Ort:
    der Normandie getürmt
  21. Roger Guest

    Roger
    Dagegen! Ähh, sorry, Macht der Gewohnheit. Aber wozu noch nen Anime-Thread, wir haben doch schon einen, der seit Ewigkeit verwaist ist. Und für Reviews gibts doch den "Was habt ihr heute gesehen"-Thread. Oder traut ihr euch nicht mehr, dort zu posten? :D

    Klar, dort sollte man nicht jede Folge einzeln besprechen - aber zumindest Filme oder abgeschlossene Serien gehören immernoch dort rein. Man muss sich doch nicht abkapseln, weil man animierte Filme schaut...
     
  22. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Naja erstens liest ja net jeder unsere Previews zu Anime X...sonst wüsste ja Parn schon das ich Furi Curi etc. schon beschrieben habe.

    zu anderem sind immer mehr Kommentaren von den anderen gekommen die das zu :ugly: finden *G*...hier können wir uns ungestörter austoben :xmas:

    Der verwaiste Animethread ist..wie gesagt verwaist. Und zig Seiten durchlesen nur um zu wissen woher man Infos über seine Anime Serie bekommt wäre doch etwas :freak:
    Da ist mein Anfangspost ja schon mal ne gute Einstiegshilfe die sicherlich noch erweitert werden kann :)
     
  23. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    77.612
    FLCL war da doch kein Thema, sondern Mai-Otome war es :teach: (außerdem, wer merkt sich schon, welche Serien ein anderer alles gesehen hat (vorallem gucke ich da meistens eh nicht auf die Benutzernamen) :nixblick: :) ) .

    Aber wozu sollte ich es wissen? Es geht immer noch um die eigenen Bewertungen, allerdings kann man in einem normalen Anime/Manga-Review Thread schneller einsehen, wie andere Fans diverse Serien bewerten.

    Deswegen finde ich diesen Thread hier besser, um Anime zu bewerten.
    Der andere Thread ist dann eher für Anime im allgemeinen Sinne (also alles außer Bewertungen, wie z.B.: Anime empfehlen, schreiben welche Serien man alles kennt, etc..)^^.
     
  24. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Genauso wars auch gedacht (ich wusste nur net genau wie ich das beschreiben sollte :ugly: :D )

    Ich reg mich grad auf....My-Hime kommt erst im Sommer auf DVD :uff: :heul:
    Ich find die Serie einfach klasse...schau sie mir schon das 2. Mal an :D

    Mai-Otome Ger Sub geht auch bald weiter, sobald Amineshimatta's HP wieder vollständig online ist :banana:

    Jetzt muss ich mir erstmal Bleach besorgen, Gundam X und Solty Rai in Engl. Sub *g*
     
  25. Roger Guest

    Roger
    Die Beschwerden gabs auch nur deshalb, weil du angefangen hast, einzelne Folgen zu bewerten - und dafür ist der "Was habt ihr heute gesehen-Thread" eben wirklich nicht geeignet. Wenn das jeder für seine Lieblingsserie - egal ob animiert oder real - machen würde, könnte man den Thread vergessen. Dafür - und für Diskussionen über Beschaffung usw - ist ein eigener Thread wirklich besser, nur hätte man dafür auch den alten aus der Versenkung holen können. Ist im Endeffekt auch Wurst... :D
    Was aber meiner Meinung nach immer noch in den "Was habt ihr...." - also den anderen Thread gehört, sind Reviews abgeschlossener Serien und Filme - also sowas wie zB Indys Gundam-Posting.

    Auf der einen Seite beschweren sich Animefans über mangelnde Akzeptanz, auf der anderen Seite kapselt man sich andauernd ab. Plöd, oder?

    (Und weil ich nicht nur motzen will, werfe ich mein Memories-Review gleich nochmal hier rein. Nur echt mit 5-Punkte-Wertung :D )

    Memories (Animations-Episodenfilm, J 1995)

    Memories, eine Produktion von Akira-Regisseur Katsuhiro Otomo, besteht aus drei Filmen von drei verschiedenen Regisseuren. Da die Filme miteinander nichts zu tun haben, schreibe ich zu jedem etwas:

    Die erste Episode heisst Magnetic Rose und ist von Koji Morimoto, der wohl hauptsächlich durch das Animatrix-Segment "Beyond" bekannt ist. Magnetic Rose dreht sich um die Besatzung eines Raumschiffs, das für die Müllbeseitigung im All zuständig ist und durch ein Notsignal in eine magnetisch instabile Region gelockt wird. Dort finden sie neben jeder Menge Wracks auch die Quelle des Signals: Eine Raumstation mit Inneneinrichtung im viktorianischen Stil – aber ohne Bewohner...
    Magnetic Rose ist intelligenter SciFi, der wohl durchaus auch in eine Episode von Ghost in the Shell gepasst hätte. Meiner Meinung nach der mit Abstand beste Teil dieser Compilation – und auch der einzige, der einen direkten Bezug zum Titel "Memories" hat. [size=+2]•••••[/size]

    Der zweite Teil, Stink Bomb von Tensai Okamura (Wolfs Rain) hat dagegen mit Erinnerungen nichts zu tun. Nobuo Tanaka, Angestellter eines Pharmakonzerns, nimmt auf der Suche nach einem Medikament gegen seine Erkältung versehentlich die falschen Kapseln ein. Als er nach einem kleinen Nickerchen wieder aufwacht, sind alle seine Kollegen ohnmächtig, Blumen blühen mitten im Winter und Soldaten rennen panisch vor ihm weg oder fallen einfach um...
    Eigentlich ganz witzig gemacht – insbesondere das Aufeinandertreffen mit der Armee – aber auch nichts wirklich besonderes. Klar kann man bei einem 40min-Comedyfilm nicht erwarten, dass alle Fragen aufgelöst werden, aber es wäre schon etwas befriedigender gewesen, als einfach in ein vorhersehbares Ende geworfen zu werden. [size=+2]••••[/size]

    Cannon Fodder stammt von Akira-Regisseur Otomo selbst und ist leider nicht nur die letzte, sondern auch die schwächste Memories-Episode. Hier vermisst man sowohl den Tiefgang von Magnetic Rose, als auch den Humor von Stink Bomb, bekommt dafür allerdings einen flüchtigen Blick auf eine Fantasiewelt irgendwo zwischen dem Deutschland des. 1. Weltkriegs und der Industrialisierung präsentiert. Hier dreht sich alles um Kanonen: Auf den Dächern der Häuser stehen Kanonen, im Fernsehen läuft die „Cannon Family“, der Vater hilft beim Laden einer Kanone während Mutter Granaten zusammenschraubt und der namenslose Sohn lernt in der Schule, was man beim Zielen beachten muss. Dass man den Feind, auf den geschossen wird, nie sieht, gehört ebenfalls zu dieser Welt wie die Propaganda auf Plakaten und im Fernsehen.
    Eigentlich interessant, wie hier Militarisierung bewusst überzeichnet wird – schon allein deshalb, weil es einen daran erinnert, wie nahe wir dieser Welt bereits kamen. Aber es bleibt eben nur ein kurzer Blick, eine Art 30min-Karikatur mit – im Gegensatz zu den anderen Episoden – deutlich unrealistischerem und mir persönlich weniger gefallendem Zeichenstil.
    Wenn es um tiefere Bedeutung geht, ist Cannon Fodder der zweiten Episode Stink Bomb zwar ganz klar überlegen, trotzdem finde ich letztere unterhaltsamer und deshalb auch etwas besser. Was nicht heissen soll, dass Cannon Fodder schlecht ist – wer aber nur den Namen Otomo liest und einen Kurzfilm-Akira erwartet, der wird hier wohl eher nicht glücklich. [size=+2]•••••[/size]
     
  26. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Das Problem ist das 70% aller Fansubs nicht abgeschlossen sind....wie will man da ne abschließende Serienbewertung durchführen wenn das noch XX Monate nachsich sieht? Besonders bei Blood+ ist das ärgerlich weil die Serie erst bei der 14. ist von 52...das wäre also shice wenn ich noch XX Monate vergehen lassen müsste...vorallem weil sooo viel passiert und es mit einer einfachen Zusammenfassung nicht richtig rübergebracht werden kann :D

    Zum anderen: Nein ich hätte kein Problem auch weiterhin im anderen Thread weiter zu posten, aber ich kann verstehen wenn sich der ein oder andere "Real" Filmer (:ugly: ) deswegen gestört fühlt...Zeichentricksachen im Kopf als "RL" zu empfinden um es so zu verstehen statt als "unrealistisch blabla" einzustufen, ist eben nicht jedermans Geschmackt ;) :D und auf ständige Rechtfertigungsversuche habe ich auf Dauer kein Bock...wer was wissen will kann hier vielleicht fündig werden ansonsten kann er weiterhin Winterschläfers&Co DVDs Tipps durchblättern ;)

    Aber der Hauptgrund ist einfach das man hier nun schneller einzelne Serien/Film Perlen der Animes finden kann und da ich so viele wie möglich,zu jeden Animegeschmack was Reviewe, wird vielleicht für den ein oder anderen Suchenden was dabei sein.

    So...ich schaue nun My-Hime weiter...die Serie rulz einfach :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2006
  27. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    77.612
    Tja, was will man machen?
    Die Serie muss, bevor sie gesubt werden kann, ja auch erst im japanischen TV laufen. Und dort gibt es nur jede Woche eine neue Episode (bei One Piece variiert das zum Beispiel noch mehr, mal eine Woche, mal 3 Wochen eine neue Episode).

    Dasselbe mache ich gerade mit Fullmetal Alchemist (ist vorallem eine Serie, wo man etwas nachdenken muss^^).
    Bin nämlich gerade mit dem 13ten Manga durch und nun will ich mehr :D .

    Btw: Falls es jemandem interessiert: Der Anime geht ab dem Zeitpunkt, wo Greed auftaucht eine andere Richtung (also ab hier unterscheiden sich Anime und Manga voneinander, da damals, als der Anime produziert wurde, der Manga noch nicht so weit war). Also ab Manga Band 7, Kapitel 28.
     
  28. Falkenfluegel BETA-TESTER

    Falkenfluegel
    Registriert seit:
    9. März 2000
    Beiträge:
    37.975
    Ort:
    Altschauerberg - Emskirchen
  29. 4ssaiki Guest

    4ssaiki
    Cool endlich mal n Thread der meine Interessen trifft :ugly:

    ich hau morgen vll n review rein, von meinem fav. anime

    momentan seh ich auch noch n geilen ^^ (Shakugan no Shana) :yes: :yes: :yes:
     
  30. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Ooh noch ein Fan von ihr :xmas: :D

    Biste auch immer aufn neusten Stand? ;) :D
     
  31. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    77.612

    Jup, der Anime ist sehr gut.

    Das Interessante bei dem Anime ist aber, dass sich die Macher mal irgendwo zu Wort gemeldet haben. Und zwar haben sie sich dafür entschuldigt, dass für den Anime nur ein kleines Budget zur Verfügung stand und die Animationen dementsprechend schlecht (!) sind.

    Ich finde, dass die Animationen durchaus gut sind (ok manchmal nicht, aber oberwiegend schon^^).
    Und wenn sie dafür nur ein kleines Budget hatten, frage ich mich nicht, ob wir von den "großen" Serien verarscht werden (z.B.: Gundam Seed und Gundam Seed Destiny, die Serien hatten (dank dem Namen und Bandai sehr viel Geld zur Verfügung und die Animationen wiederholen sich sehr oft (bei Destiny ist es sogar noch schlimmer als in Seed, außerdem werden viele Seed Animationen wiederbenutzt).
     
  32. 4ssaiki Guest

    4ssaiki
    Ich kenn den anime erst seit gestern und saug grad Folge 9-12 ^^ :ugly:

    Gefällt mir aber verdammt gut, auch weil nicht so übertrieben viel ecchi scheiss drin ist :rolleyes: Die story spricht mich persönlich sehr an, ich mag sowas :)

    Animationen gefallen mri sehr gut, schaut euch Azumanga Daioh an... Da ist der Manga wohl noch flüssiger "animiert" als der anime :ugly: :huh:

    Ach ja, habe letzens die 3 Angel Sanctuary Animes gesehn. lade mir grade die mangas, weil ich wissen will wies weitergeht, außerdem hab ich gehört dass der manga viel besser sein soll als der anime... naja ich bin kein großer fan von mangas, die sind meistens recht hässlich gezeichnet
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Januar 2006
  33. Falkenfluegel BETA-TESTER

    Falkenfluegel
    Registriert seit:
    9. März 2000
    Beiträge:
    37.975
    Ort:
    Altschauerberg - Emskirchen
    Ha, also ich find ja das neue Opening um längen besser als das Erste :yes:
    Schlecht war das erste net, aber besonders die Szenen sind beim 2. sehr viel besser.
     
  34. 4ssaiki Guest

    4ssaiki
    Ich gugg grad Burst Angel an, bin bei #20 glaub ich, das heisst ja auch Bakuretsu Tenshi... ist das von dem du erzählst n anderes? jo oder
     
  35. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Und dann 12-15 :p :D


    Von Mangas habe ich
    3x3 Eyes
    Akira
    Bastard
    DNA²
    Futaba Kun Change (sehr geil :atomrofl: :D)
    Gen13 (Französisch..:ugly: )
    Golden Boy Vol. 2
    Kare Kano (sehr schön :) )
    Love Hina
    Ruroui Kenshin
    Vandread Vol. 1
    Xenosaga - Xeno Komplex
    und zu guter letzt
    Video Girl (Einmal in Spanisch weil es den ganzen Manga (umfasst mit 41 Bändern und einmal in Englisch wo nur bis Band 15 geht -_-" )
    :D
     
  36. SP@MMI@N Guest

    SP@MMI@N
    Grad mit den Bleach Episoden 22-27 fertig geworden, gnihihi irgendwie krieg ich da nimmer genug von. Allerdings versteh ich jetzt warum RukkiaŽs Rettung noch so lange dauern wird, die Kämpfe nehmen ja jetzt schon DBZ Ausmaße an. :D

    Das neue Opening und das neue Outro ab Folge 26 gefallen mir auch, passen irgendwie vom Musikstil ganz gut zu den jetzigen Folgen. Obwohl ... das allererste Endtheme immer noch mein Liebling ist. :engel:
     
  37. Indiana_Bart Active Member

    Indiana_Bart
    Registriert seit:
    6. Januar 2001
    Beiträge:
    93.640
    Ein weiterer Anime, den es sich anzuschauen lohnt, ist Black Cat.
    Die Animationen in diesen Anime sind ziemlich genial, außerdem ist der Anime eine sehr gute Mischung aus Action/Drama und Comedy.
    Habe vor kurzem erst Episode 12 gesehen und die war einfach atemberaubend: sehr gute Mischung aus dramatischen Szenen mit passender Musik.
    Von der Geschichte möchte ich ausnahmsweise mal nichts verraten, das muss man schon selbst sehen.

    Auf jedenfall bekommt der Anime 10/10 Punkte von mir, das ist bis jetzt auf jedenfall einer der besten Anime im diesem Jahr (naja, eigentlich ist er ja letztes Jahr veröffentlich worden :D ), unbedingt anschauen, meiner Meinung nach hat der Anime Shakugan no Shana und Mai Otome locker geschlagen :)

    ahso, noch ein Geheimtipp: Wings of Rean, der Anime basiert auf einen Buch von dem Gundam-Erfinder Yoshiyuki Tomino vor kurzem ist die 1. (von insgesamt 6) Episoden rausgekommen. DIe Animationen bei diesen Anime sind auf höchstem Niveau :)
     
  38. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.560
    Ort:
    den Wolken des Himmels
  39. SP@MMI@N Guest

    SP@MMI@N
    Wie Wetter ja schon geschrieben hat is die Serie die ich mein ne andere. :D

    http://www.animenfo.com/animetitle,1655,wkxlcl,bokusatsu_tensh.html

    Is ne Miniserie mit 8 Folgen a 12-13 Minuten, liefen immer im Doppel. Ich glaub länger als das würde man es auch nicht aushalten, hab so schon vor lachen unterm Tisch gelgen. :D
     
  40. 4ssaiki Guest

    4ssaiki
    @Wetter: Deinen Status unterm Nick könnt ich auch vertragen ^^

    Bakuretsu tenshi (normal) find ich bis jetzt eh nur so knapp überm durchschnitt... fesselt mich nicht so wirklich, ist aber ganz ok... bisschen strange. 3d Animationen sind auch mit eingebaut, ganz nett, nur irgendwie ruckeln die n bisschen bei mir :ugly:, liegt aber am anime selbst...

    naja wie gesagt morgen ^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top