Total War: Warhammer Trilogie [Sammelthread]

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Hektor Hernandez, 14. Januar 2015.

  1. Hektor Hernandez

    Hektor Hernandez
    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    4.964
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2015
  2. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    17.637
    Ich hatte schon immer auf ein Warhammer im TW Stil gehofft. Die Ableger von Black Hole Entertainment sind für mich bis heute richtig Perlen. Fand die Schlachten aber einfach immer zu klein und mir fehlte ein Modus ala "Freies Spiel".
     
  3. FKFlo

    FKFlo
    Registriert seit:
    1. August 2008
    Beiträge:
    3.135
    Ort:
    Weilburg
    Fand ich auch super, die CE von Mark of Chaos steht noch immer im Schrank inkl. Addon. :)
     
  4. jangoTheSlayer 55.000.000 Berry

    jangoTheSlayer
    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.432
    Ort:
    Dortmund
    Bei mir ebenso, freue mich riesig drauf! Jetzt muss es nur noch ein Lebenszeichen von Dawn of War 3 geben und mein Strategen-Herz geht auf:yes:
     
  5. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    Na ja, nach Empire, Rome II und Co. bin ich da eher verhalten. Immerhin holen sie das Ganze aus dem pseudo-historischen Setting, das die Spiele inzwischen eher schlechter gemacht hat.

    Allerdings müssten sie IMHGO endlich die Mechaniken massiv überarbeiten und Dinge wie den Einheitenspamm usw. unter Kontrolle bekommen, von der KI mal ganz zu schweigen.

    Da das alles aber nicht passieren wird...na ja, immerhin kann es kein Geschichtsvergewaltigung mehr werden. :ugly:
     
  6. Loroner

    Loroner
    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    577
    Für mich wäre es wichtig, mal beim Bausystem back to the roots zu gehen. Ich will wie damals alle Gebäude für eine Stadt zu Verfügung haben und selbst entscheiden, was ich wann baue. Das aktuelle Platzmangelsystem find ich für die Tonne
     
  7. Iniquity heavy as fuck

    Iniquity
    Registriert seit:
    31. Dezember 2002
    Beiträge:
    4.390
    Ort:
    Klinker-Klunker-Land
    Oh Gott ja! :ugly:

    40k wäre mir zwar lieber, aber hey :D
     
  8. Texhnolyzed

    Texhnolyzed
    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    600
    Hoffen wir mal, dass es auch stimmt. Dann müssen die das Spiel nur nicht versauen.
     
  9. Xiang

    Xiang
    Registriert seit:
    26. Oktober 2012
    Beiträge:
    30.123
    Mein Interesse läuft gegen 0. :fs:

    Nachdem jedes TW ein Bug-Deseaster war zu Release erwarte ich vom neuen nix anderes.
     
  10. Hans Moleman <strong style="color: #104194;">Glücksfee der Sportwetten</strong>

    Hans Moleman
    Registriert seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    33.171
    Ort:
    Vorarlberg
    Von mir bekommen die auch keinen Cent mehr.
     
  11. Priamus sine stato sum

    Priamus
    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    10.788
    Ort:
    Blackwater Park
    Die Serie ist für mich seit Medieval 2 tot.:(
     
  12. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    10.512
    Wer Shogun 2 + Addon liegen lässt, verpasst den besten Teil der Reihe.
     
  13. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.708
    Ich find's geil! :yes: Ihre ollen Meckerköppe! :no:
     
  14. Pain553

    Pain553
    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    2.160
    Echt mal.:teach:
     
  15. Texhnolyzed

    Texhnolyzed
    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    600
    Ein wenig Hoffnung habe ich noch. Rome 2 ist besonders nach den Updates für mich klar das beste Total War seit Medieval 2. Vielleicht haben die ja ausnahmsweise was aus ihren Fehlern gelernt...
     
  16. BaldursGate

    BaldursGate
    Registriert seit:
    9. November 2014
    Beiträge:
    2.357
    Ich kenne nur Warhammer 40k... wo genau liegt der Unterschied zum normalen Warhammer?
     
  17. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.424
  18. BaldursGate

    BaldursGate
    Registriert seit:
    9. November 2014
    Beiträge:
    2.357
  19. ParaBellum Panzerhamster

    ParaBellum
    Registriert seit:
    28. Oktober 2003
    Beiträge:
    13.043
    Ort:
    30000 ft and climbing...
    Wenn die ZWerge eine spielbare Fraktion sind wird's gekauft.

    :fs:
     
  20. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    10.512
    Gerüchten zufolge sollte Warcraft ursprünglich ein Warhammer Lizenzspiel werden, nur Gamesworkshop hat 'n Rückzieher gemacht und Blizzard einfach sitzen gelassen. Da haben die dann eben einfach ein paar Dinge umbenannt, damit sie ihr halbfertiges Spiel nicht wegschmeißen müssen.

    Es gab mal den Versuch von Gamesworkshop, die Welt in der Warhammer Fantasy Spielt als einen Planeten innerhalb des WH40K Universums zu deklarieren, der von dem ganzen SciFi kram unberührt geblieben ist. Das fanden die Fans aber nicht so toll, weil es das WH Fantasy Setting in deren Augen herabgesetzt hätte. Seitdem ist nach Kanon beides (wieder) komplett separat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2015
  21. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.424
    Offiziell nicht, aber die Völker ähneln sich sehr. Chaos gibts in beiden Systemen. Eldar und Dark Elder entsprechen Elfen und Dunkelelfen, etc.

    Hier auf der Seite kannst du dir die Völker genauer ansehen.

    http://www.games-workshop.com/de-DE/Warhammer
     
  22. Dead man walking tot, aber glücklich

    Dead man walking
    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    22.165
    Interessiert mich thematisch 0, werde den Teil dann wohl überspringen. :ugly:
     
  23. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    17.637
    Wobei GW gerade dabei ist mit der 9. Auflage von WH Fantasy den Kanon wieder zu brechen und die beiden zu verbinden, indem sie das alte WH in die Tonne drücken und das neue zwischen WH alt und WH40k ansiedeln und dementsprechend die Modelle auch aussehen werden. Dazu werden die Völker einfach mal halbiert.

    Und jetzt ist halt der Knackpunkt: Kommt ein WH alt oder ein WH neu Ableger? Ersteres wäre super. Zweiteres... meh. Ich habe keine Lust auf Imperiale Space Marines in Mittelalterkluft. :ugly:
     
  24. tiger tank

    tiger tank
    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    1.734
    Wird Total War: Warhammer denn offiziell der nächste Serienteil oder nur ein Ableger? Ich hätte mir eigentlich wieder ein historisches Szenario gewünscht.
     
  25. green-ed

    green-ed
    Registriert seit:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    3.779
    Existiert Warhammer nicht länger als das Zeug von Blizzard?
     
  26. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    17.637
    Sagte er doch?! :ugly:

     
  27. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    Wunderbar, meine Gebete wurden erhört. :D
    Freue mich sehr, ich find Warhammer ist einfach die perfekte Lizenz für Total War. Vielleicht diesmal sogar mit einem Storymode, das wäre genial.

    @Garm

    Naja aber Shogun 2 (vor allem Fall of the Samurai) war sehr gut und Rome 2 klappt jetzt nach 13 Patches auch richtig gut. :yes:

    Pah. Wenn meine Seleukiden Rom besetzen ist das absolut historisch korrekt. :Poeh:

    @Iniquity

    Ja, aber nicht für Total War. Das Spielprinzip der Reihe ist einfach mit Schusswaffen nicht so gut, als wie mit Nahkampfwaffen.

    @The Fragile

    Nicht ganz. Das Genre von Warhammer 40k ist Future Fantasy. :teach: *klugscheißmodus deaktivieren

    @BaldursGate

    Nobody606 beschreibt es sehr gut.
    Das Alte würde aber im 40k Universum keinen Sinn ergeben (auch wenn das Gamesworkshop nicht ganz kapiert), weil es einfach historisch anders aufgebaut ist. Die Orks z.B. in 40k sind eine Alienrasse auf die die Menschen während ihren Alleroberungszügen gestoßen sind. In WH sind sie hingegen eine Rasse auf dem gleichen Planeten. Ebenso sind die Chaos anders entstanden und die Dunkelelfen unterscheiden sich von den Dark Eldar bzw. die Elfen von den Eldar.
    Und es gibt keine Zwerge oder das Rattenvolk in 40k. Um mal ein paar Unterschiede aufzuzählen.
     
  28. BaldursGate

    BaldursGate
    Registriert seit:
    9. November 2014
    Beiträge:
    2.357
    Ich finde Total War: Warhammer hört sich total klasse an und wird bestimmt mein erstes Total War, aber Warhammer 40k liegt mir vom Setting irgendwie mehr. Dieses herrlich infantile und zum Teil lächerliche ist einfach göttlich :D
     
  29. MuSu

    MuSu
    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    6.527
    ist ja tatsächlich schon länger bekannt, aber das endlich offiziell zu lesen ist super.

    bin noch mehr gespannt wie die Weltkarte aussehen wird. Nach neuem Bestreben vom Games Workshop mit End Times wird ja recht viel geändert wie z.B. der Zusammenschluss aller Elfen und dem Untergang der Insel Ulthuan.
     
  30. hunter7j

    hunter7j
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    3.575
    Allso Warhammer:Total War ist mein absolutes Traumspiel das ich mir schon immer gewünscht hab :D

    Lieblings Fantasy Universum
    Lieblings Spiele Reihe

    Jetzt noch Dunkelelfen als Rasse und ich brauch kein anderes Spiel mehr :D
     
  31. dyex

    dyex
    Registriert seit:
    9. September 2011
    Beiträge:
    3.705
    find ich super :)

    Warhammer ist ein geniales Universum, leider ist das MMO eingestampft worden, hätte mit einem F2P Modell sicher überlebt.
     
  32. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    10.512
    Man kann den Satz auch ironisch lesen und denken, es sei das Gegenteil gemeint.
    Das ist das Problem mit Ironie im Internet. Die eine Hälfte hält man für ernst gemeint, obwohl sie es nicht ist, die andere Hälfte hält man für ironisch gemeint, obwohl es ernst ist. :ugly:
     
  33. Garm

    Garm
    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    39.987
    Naaaa ja, Rome war in vielem schon besser, zu mal die neue Engine mit Nahkampf nie besonders gut zurecht kam.

    Shogun 2 wird auch recht schnell einfach mühsam. Eine gigantische Schlacht nach der anderen, dazu die Belagerungen, die fast immer gleich ablaufen und die ewigen Ladezeiten dazwischen...

    Rome 2 habe ich nie ausprobiert, da fand ich schon im Vorfeld viele neue Mechanismen sehr dämlich, von den ganzen Bugs und Problemen mal ganz zu schweigen.

    Ich meine damit weniger die "Was wäre wenn"-Szenarien, die gibt es ja in CK II oder EU IV auch und sind Teil des Charmes, aber viele Basismechanismen und andere Dinge sind halt daneben und absolut ahistorisch. Dazu das beschissene Regimentssystem, die seltsamen Armeeproportionen, das Gegrinde von gegnerischen Armee, weil die KI innerhalb von zwei Runden wieder zwei volle Stacks an der Front hat usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2015
  34. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    62.565
    Hm, 40k wäre mir lieber gewesen, etwa im Stile von Empire at War. Aber gut, wird halt erst das Einhorn Universum von Games Workshop weiter gemolken.

    Freut euch schon einmal auf den GW-Aufschlag von 20€. :ugly:
     
  35. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    10.512
    Ich finde die taktischen Möglichkeiten auf der Strategiekarte und den Jahreszeitenwechsel in Shogun 2 einfach ausgefeilter. Ganz besonders wenn in Fall of the Samurai noch die Eisenbahn dazu kommt. Mag sein, dass es im Lategame etwas mühselig wurde, jede einzelne Schlacht zu schlagen und jedes mal auf dem Ladebildschrim zu landen...aber ich hab ne SSD drin. :D
     
  36. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.257
    Na endlich. Wurde auch zeit.
     
  37. Cupp

    Cupp
    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    4.730
    GW ist gerade dabei Warhammer Fantasy gegen die Wand zu fahren und zwar mit Anlauf, von daher bin ich auch noch skeptisch. Angelehnt an Edition 6-8 wäre es super, jetzt mit diesem Endzeit-Mist erwarte ich eher nix
     
  38. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    17.637
    Ja, wollte ich damit oben ja sagen. Nur halt ganz so direkt und hart. Ich habe GW zum Glück schon lange den Rücken gedreht und kaufe mir von denen nur noch die Farben für meine Modelle. Ansonsten können sie mir gestohlen bleiben.

    Was mich besonders interessiert: Wie wollen sie fliegende Einheiten mit der Engine umsetzen? Und falls das klappt, wie agieren sie, ohne übermächtig zu werden?
     
  39. Oerst

    Oerst
    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    2.416
    Das erste Setting, wofür ich mich erwärmen könnte bei der TW-Reihe.

    Schon komsich, ich bin großer RTS Fan, aber TW ist bisher total an mir vorbeigegangen.
     
  40. BaldursGate

    BaldursGate
    Registriert seit:
    9. November 2014
    Beiträge:
    2.357
    Ebenso >:O
     
Top