Anno 1800 Hardwareanforderungen - Das braucht ihr für 1080p und 60 fps

Ubisoft hat die offiziellen Hardwareanforderungen für Anno 1800 enthüllt. Gegenüber der Closed Beta fallen sie etwas niedriger aus, fokussieren sich weiterhin aber nur auf Full HD-Auflösung.

von Christoph Liedtke,
03.04.2019 10:50 Uhr

Die Segel sind gesetzt: Anno 1800 erscheint in weniger als zwei Wochen. Jetzt wurden die offiziellen Systemvoraussetzungen und auch eine Open Beta-Phase bekanntgegeben.Die Segel sind gesetzt: Anno 1800 erscheint in weniger als zwei Wochen. Jetzt wurden die offiziellen Systemvoraussetzungen und auch eine Open Beta-Phase bekanntgegeben.

Die Veröffentlichung von Anno 1800 am 16. April 2019 steht bald bevor, diesen Anlass nimmt Publisher Ubisoft um die Community mit neuen Informationen zu versorgen, darunter auch die finalen Hardwareanforderungen.

Offizielle Hardwareanforderungen

Die finalen Anforderungen von Anno 1800 haben sich im Vergleich zu den Ende Januar 2019 für die Closed Beta kommunizierten nur leicht verändert, allerdings nannte Ubisoft damals weder den Detailgrad noch die angestrebten Bilder pro Sekunde.

In den nun veröffentlichten Voraussetzungen bezieht sich Ubisoft auf Full HD-Auflösung (1920x1080 Pixel) mit jeweils niedrigen und hohen Einstellungen, sowohl mit 30 fps als auch mit 60 fps. Insgesamt fallen die Anforderungen – zumindest auf dem Papier – nicht unverhältnismäßig hoch aus.

Allerdings wird Anno 1800 voraussichtlich wie in den Vorgängern fünf Presets (Minimal, Mittel, Hoch, Sehr hoch und Ultra) bieten wird. In unserem Technik-Check zur Closed Beta von Anno 1800 hat sich die hohe Grafikstufe als guter Kompromiss zwischen Leistung und Optik bewiesen. Die beiden höheren Presets kosteten spürbar mehr Leistung, obwohl sie sich optisch nur einen leicht besseren Eindruck machten.

Anno 1800: Minimale vs. maximale Details

Mit Blick auf die zusätzliche Entwicklungs- und Optimierungszeit durch die Verschiebung von Anno 1800, das ehemals am 26. Februar 2019 erscheinen sollte, ist es durchaus möglich, dass der Hardwarehunger insgesamt niedriger ausfällt und auch in höheren Auflösungen und Grafikstufen mit entsprechender Hardware mit 60 Bildern pro Sekunde flüssig läuft.

Wie gut die finale Version läuft, erfahrt ihr zeitnah in einem Technik Check zu Anno 1800 auf GameStar.

Full HD-Auflösung und niedrige Qualität

Full HD, 30 fps
niedrige Qualität

Full HD, 60 fps
niedrige Qualität

Betriebssystem

Windows 7 / 8 / 10 (64 Bit)

Windows 7 / 8 / 10 (64 Bit)

Prozessor

AMD FX 6350
Intel Core i5 2500K

AMD Ryzen 3 1200
Intel Core i5 4460

Arbeitsspeicher

8 GByte

8 GByte

Grafikkarte

Radeon R7 260X
Geforce GTX 660

Radeon R9 270X
Geforce GTX 670

DirectX

DirectX 11 / 12

DirectX 11 / 12

Full HD-Auflösung und hohe Qualität

Full HD, 30 fps
hohe Qualität

Full HD, 60 fps
hohe Qualität

Betriebssystem

Windows 7 / 8 / 10 (64 Bit)

Windows 7 / 8 / 10 (64 Bit)

Prozessor

AMD Ryzen 5 1400
Intel Core i5 4690K

AMD Ryzen 5 1500X
Intel Core i5 4690K

Arbeitsspeicher

8 GByte

8 GByte

Grafikkarte

Radeon R9 285
Geforce GTX 770

Radeon R9 290X
Geforce GTX 970

DirectX

DirectX 11 / 12

DirectX 11 / 12

23:28


Kommentare(134)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen