Apple - Kommt doch ein Netbook?

Obwohl Steve Jobs einem "500-Dollar-Rechner" von Apple gerade erst eine Absage erteilt und das iPhone als mobiles Internetgerät bezeichnet hatte, ist John Markoff von der New York Times der Meinung, dass Apple ein Netbook entwickelt hat.

von Georg Wieselsberger,
25.10.2008 10:50 Uhr

Obwohl Steve Jobs einem "500-Dollar-Rechner" von Apple gerade erst eine Absage erteilt und das iPhone als mobiles Internetgerät bezeichnet hatte, ist John Markoff von der New York Times der Meinung, dass Apple ein Netbook entwickelt hat. Steve Jobs habe auch erklärt, dass Apple einige interessante Ideen auf Lager hätte, sollte sich der Netbook-Markt weiter entwickeln. Vermutlich habe Apple bereits entsprechende Geräte im Labor, denn ein Betreiber einer Internet-Suchmaschine, der nicht genannt werden wollte, habe Besuche von einem nicht offiziell vorgestellten Apple-Gerät erhalten, dass zwischen einem iPhone und einem MacBook liege.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen