Apple - Preis für das MacBook Air gesenkt

Ob das MacBook Air ein Erfolg ist oder nicht, ist umstritten. Sicher ist jedoch, dass Apple nun die Preise für das kleine und flache Notebook gesenkt hat.

von Georg Wieselsberger,
06.07.2008 14:50 Uhr

Ob das MacBook Air ein Erfolg ist oder nicht, ist umstritten. Sicher ist jedoch, dass Apple nun die Preise für das kleine und flache Notebook gesenkt hat. Das Modell mit Solid-State-Laufwerk wurde um ganze 489 Euro billiger und kostet jetzt 2.379 Euro, während das Standardmodell mit Festplatte seinen Preis behält. Dafür wurde auch der Aufpreis für die schnellere 1,8 GHz-CPU (von 1,6 GHz) von 270 auf 170 Euro gesenkt. Die Grundvariante mit 1,6 GHz-Prozessor, 2 GB RAM und 80 GB-Festplatte kostet 1.699 Euro.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen