PC-Schock bei der Heimkehr: Spieler macht folgenschwere Fehler, die ihn fast seine teure Hardware gekostet hätten – und die sich leicht verhindern lassen

Ein Schockmoment, den man sich hätte ersparen können.

Mit Kater Fridolin von unserer guten Community-Seele Mary wäre das nicht passiert. (Hintergrundbild: perfekt-zocken.de) Mit Kater Fridolin von unserer guten Community-Seele Mary wäre das nicht passiert. (Hintergrundbild: perfekt-zocken.de)

Katzen kennt man als geschickte Kletterer, die sich gerne an Orten aufhalten, die nicht für sie vorgesehen sind.

Eine Kombination, die nahelegt, sie nicht mit einem teuren Gaming-PC samt mehrere Monitore alleine zu lassen. Das zeigt auch ein aktuelles Beispiel von Reddit eindringlich.

Was genau ist passiert? Wie der Nutzer Anteater-According schildert, macht es sich seine kleine Katze gerne auf dem obersten seiner insgesamt vier Monitore gemütlich.

Doch in seiner Abwesenheit hat sie sich dabei offenbar in einem Kabel verheddert und durch ihren Befreiungsversuch ein großes Chaos auf dem Schreibtisch angerichtet:

Das Chaos Gleich mehrere vermeidbare Fehler haben zu dieser Szene geführt. Aber immerhin ist nur einer der vier Monitore kaputt dabei gegangen. (Bild: reddit.com, Nutzer Anteater-According)

Der Zustand vorher So sah der Schreibtisch vor dem Chaos aus, das die Katze angerichtet hat. Die vielen Monitore verwendet der Reddit-Nutzer zur gleichzeitigen Anzeige von Discord, seiner Musik, Webseiten und Spielen. (Bild: reddit.com, Nutzer Anteater-According)

Der kleine Übeltäter Kleine Katze, große Wirkung. Zum Glück hat sie den Unfall unbeschadet überstanden – was überraschenderweise größtenteils auch für die Hardware ihres Besitzers gilt. (Bild: reddit.com, Nutzer Anteater-According)

Hat sich die Katze verletzt? Dem Tier selbst ist nichts passiert. Als der Reddit-Nutzer heimkam, lag sie dagegen seiner Aussage nach seelenruhig auf dem Bett und hat geschlafen, als wäre nichts gewesen.

Wie (leicht) sich so etwas verhindern lässt

Es gibt ganz offensichtliche Fehler, die der Reddit-Nutzer begangen hat, die sich glücklicherweise sehr einfach vermeiden lassen.

  • Das Trivialste zu Beginn: Lasst Haustiere besser nicht länger alleine in dem Zimmer, in dem euer PC steht, sofern eure Wohnung das zulässt.
  • Schlechte Gewohnheiten unterbinden: Es ist oft nicht leicht, Katzen davon abzuhalten, an für sie ungeeignete Orte zu gehen. Versuchen solltet ihr es dennoch. Dabei kann es auch helfen, Anreize für sie zu verringern, also den Ort unbequemer zu machen oder verlockende Objekte zu entfernen (wie in diesem Fall beispielsweise das hinter dem Schreibtisch hängende Tuch).
  • Mutet Monitorhalterungen nicht zu viel zu: Der Reddit-Nutzer hat in diesem Fall auf eine einzige Standhalterung für alle vier Monitore gesetzt. Sie war zwar zusätzlich am Schreibtisch befestigt, doch besser beziehungsweise sicherer wären mehrere Halterungen – oder Wandhalterungen. Außerdem ist es wichtig, die Beschränkungen in Sachen Größe und Gewicht zu beachten.

Auf letztere Lösung will der Reddit-Nutzer in Zukunft setzen. Um es mit den Worten des Community-Mitglieds Drone314 zu sagen:

Manche Lektionen lernt man auf die harte Tour.

Wenn es ein simpleres Setup sein soll: Mit ViewFinity will Samsung die ultimativen Monitore fürs Home Office anbieten Video starten 1:59 Wenn es ein simpleres Setup sein soll: Mit ViewFinity will Samsung die ultimativen Monitore fürs Home Office anbieten

Ebenfalls gut, zu wissen: Die allermeisten Monitore unterstützen einen der so genannten VESA-Standards. Das erleichtert es deutlich, eine passende Halterung für den Schreibtisch oder die Wand zu finden.

Die genauen Angaben dazu findet ihr sowohl im Handbuch als auch oft in den Datenblättern auf den Herstellerseiten sowie bei Preisvergleichsportalen wie Geizhals.de.

Fernseher statt mehrere Monitore: Wer viel Bildfläche möchte, die eine kleine Katze kaum zum Umfallen bringen kann, der wird möglicherweise mit einem Fernseher glücklich, wie ein anderer Reddit-Nutzer beweist:

Spieler nutzt fast zwei Jahre lang einen Fernseher als PC-Bildschirm und ist begeistert

Falls ihr selbst Katzenbesitzer seid: Ist es bei euch schon mal vorgekommen, dass euer PC oder Komponenten davon Schaden durch das Tier genommen haben? Oder haltet ihr euer Tier generell so weit es geht von eurem PC fern? Findet ihr außerdem, dass der Reddit-Nutzer in diesem Fall bessere Vorkehrungen hätte treffen sollen oder hatte er nur großes Pech? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.