Asus - Eee Box nun offiziell vorgestellt

Asus hat seinen Low-Cost-PC Eee Box nun offiziell vorgestellt. Die Eee Box ist mit einem Intel Atom N270 mit 1,6 GHz, 1 GB DDR2-Speicher, integrierter Grafik und einer 80 GB-Festplatte ausgestattet.

von Georg Wieselsberger,
21.06.2008 16:40 Uhr

Asus hat seinen Low-Cost-PC Eee Box nun offiziell vorgestellt. Die Eee Box ist mit einem Intel Atom N270 mit 1,6 GHz, 1 GB DDR2-Speicher, integrierter Grafik und einer 80 GB-Festplatte ausgestattet. WLAN, Gigabit-LAN, ein Kartenleser und drei USB 2.0-Anschlüsse sind ebenfalls vorhanden. Als Betriebssystem ist Windows XP Home installiert, mit Express Gate ist aber auch ein Linux-System vorhanden, das nach dem Einschalten ohne Booten zur Verfügung steht und Internetzugang erlaubt. Asus wird mit der Auslieferung der Eee Box im Laufe des Sommers beginnen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen