Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 2: BenQ RL2450HT - Profi-Spieler-TFT für unter 200 Euro

Fazit

Hendrik Weins: Spieler finden im BenQ RL2450HTeinen sehr guten 24-Zöller mit nur wenigen echten Schwächen. Die Spieleleistung ist in jedem sehr gut, der RTS-Modus hilft beim Spielen, nervt aber hingegen beim Filmeschauen. Im Allgemeinen ist die Bildqualität für einen Monitor unter 200 Euro gut, bei den immens umfangreichen Interpolationseinstellungen kann kein anderer getesteter Monitor dem RL2450HT das Wasser reichen. Auch die ergonomischen Einstellmöglichkeiten hat der BenQ vielen Konkurrenz-TFTs voraus, eine Höhenverstellung oder gar Pivot-Funktion ist alles andere als selbstverständlich in dieser Preisklasse.

Nur einen groben Schnitzer erlaubt sich der Hersteller: Das kein HDMI- oder zumindest DVI-Kabel im Karton liegt ist schlicht eine Frechheit. Da allerdings ohnehin jeder Spieler einen DVI-Kabel daheim haben dürfte, fällt dieser Schnitzer nicht gar so grob aus. Unterm Strich ist der BenQ RL2450HT nämlich ein richtig guter Spieler-Monitor mit vielen Extras für einen absolut fairen Preis.

» BenQ RL2450HT im Preisvergleich kaufen
» Einkaufsführer: TFT-Monitore mit 24-Zoll

Benq RL2450HT - Bilder ansehen

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.