Derelicts will mit Physik und Unreal Engine 5 das Survival-Genre aufmischen

Unreal Engine 5 und spannende Ideen könnten Derelicts zu einem Survival-Hit machen. Wir stellen euch das kommende Spiel schon jetzt vor.

von Christian Just,
19.01.2022 19:12 Uhr

Survivalspiele gibt's wie Sand am Meer, aber mit der Unreal Engine 5 als technischer Basis sind sie (noch) eine Besonderheit. Derelicts heißt so ein Pionier, und doch kennt kaum jemand das Projekt des französischen Soloentwicklers Romain.

Derelicts will dank UE5 nicht nur fortschrittlich aussehen, sondern auch so funktionieren. Das Survivalspiel kombiniert zum einen Tugenden von The Forest und Satisfactory (ja, wirklich) – und fügt zum anderen mit einer Physiksimulation und gefährlichen Wettern eigene Impulse hinzu.

Auf Steam existiert bereits eine Seite von Derelicts. Außerdem bekommt ihr im Gameplay-Trailer einen Überblick über viele Spielmechaniken, Physik-Elemente und das düstere Ambiente:

Derelicts: Neues Survivalspiel zeigt sein Physik-Gameplay im Trailer 2:36 Derelicts: Neues Survivalspiel zeigt sein Physik-Gameplay im Trailer

Das will Derelicts bieten

Derelicts setzt auf klassische Survival-Zutaten, die bereits The Forest zu einem Hit gemacht haben, würzt sie aber mit Neuerungen. Und die neue Unreal Engine 5 ist nur eine davon. Beachtet, dass es sich beim bislang gezeigten Material um eine Pre-Alpha handelt, die grafisch und technisch vom finalen Produkt noch weit entfernt ist.

Mysteriöse Story: Die Welt wurde von einem ominösen Verteidigungsmechanismus fast vollständig verstrahlt. Wer es sich leisten konnte, entkam auf eine Raumstation. Als Spieler seid ihr (auf Wunsch mit bis zu drei Freunden im Koop) gerade unsanft mit eurem Shuttle abgestürzt und müsst nun auf der lebensfeindlichen Welt ums Überleben kämpfen.

Viel Crafting und Basenbau: In Derelicts könnt ihr mit dem Survival-Einmaleins rechnen (höhö). Ihr fällt Bäume, baut euch eine Hütte, versucht nicht zu verhungern und stellt Werkzeuge und Waffen her. Zudem könnt ihr – und jetzt wird's ungewöhnlich – sogar die Produktion automatisieren! Bereits in frühen Videos aus dem Jahr 2021 zeigte Entwickler Romain lange Wasserutschen, die Baumstämme in euer Sägewerk tragen. Dazugehörige Wasserpumpen fördern das kühle Nass, das mithilfe von Wasserkraftwerken sogar bei der Energiegewinnung hilft.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Wechselnde Bedingungen: Ihr sollt euch an wechselnde Wetter und Jahreszeiten anpassen müssen. Wenn zum Beispiel ein Gewässer im Winter zufriert oder nachts die Solaranlagen keine Energie erzeugen, solltet ihr eure Energieproduktion ordentlich diversifiziert haben. Blöd nur, wenn ein Blizzard oder andere Naturgewalten alles in Kleinholz verwandeln.

Kampf gegen Mutanten: Ein Hauch Sperrzone weht durch Derelicts und bringt den inneren Geigerzähler von Stalker-Fans zum Prasseln. Durch die Strahlung sind viele Tiere zu Monstern mutiert, derer ihr euch mit teils selbstgebauten, teils hochtechnologischen Waffen erwehren müsst.

Im Laufe der Story sollt ihr das Geheimnis um den Verteidigungsmechanismus lüften, alleine oder mit euren Freunden eine große, pulsierende Basis aus dem verstrahlten Torf heben und auf dem Weg dahin sogar einen treuen Vierbeiner als Gefährten gewinnen können. Den lieben Schäferhund seht ihr auch in den Screenshots von Derelicts:

Derelicts - Screenshots ansehen

Release: Wann kann ich das spielen?

Entwickler Romain möchte noch keine definitiven Termine für den Release von Derelicts nennen. Auf dem offiziellen Discord-Kanal erklärt er jedoch, dass er hofft, eine Alpha und idealerweise eine Beta noch 2022 zu testen. Irgendwann steht ein Release bei Steam Early Access auf dem Programm.

Gleichzeitig betont der Entwickler aber, dass er erst veröffentlichen möchte, wenn das Spiel seinen Ansprüchen genügt. Aber verzagt nicht, wir halten euch natürlich wie gewohnt auf dem Laufenden, wenn es diesbezüglich Neuigkeiten gibt.

Schon jetzt Lust auf Survival ganz alleine oder im Koop mit Freunden? Beim Steam-Hit Raft bewegt sich gerade so einiges:

Im Survival-Hit wars die längste Zeit still   10     3

Raft

Im Survival-Hit war's die längste Zeit still

Was haltet ihr von Derelicts? Interessiert euch das Setting und der Physikaspekt oder trifft das Spiel gar nicht euren Geschmack? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.