Deutscher Apple-Klon-Hersteller - EULA von Apple in Deutschland ungültig?

Nun hat auch Deutschland einen Hersteller von Apple-Klonen.

von Georg Wieselsberger,
07.02.2009 12:50 Uhr

Nun hat auch Deutschland einen Hersteller von Apple-Klonen. Auf PearC.de werden drei PCs angeboten, die entweder mit Windows oder mit Mac OS X bestellt werden können. Der "PearC Starter", der eher für Office-Arbeiten geeignet ist, kostet 499 Euro, der "PearC Advanced" ist für 799 Euro zu haben. Der High-End-PC "PearC Professional" kostet 1.499 Euro. Der Anbieter sieht sich rechtlich auf der sicheren Seite, da in Deutschland Endbenutzer-Lizenzverträge nur dann zum Vertragsbestandteil würden, wenn sie vor dem Kauf vereinbart würden. Die Einschränkungen von Apple für Mac OS X in der EULA wären daher in Deutschland nicht gültig. Man darf gespannt sein, wie Apple diesmal reagiert.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen