Die besten Android und Apple Smartwatches 2022 für Damen und Herren

Fünf Stunden im Sitzen Zocken kann anstrengend sein – eine Smartwatch kann da Abhilfe schaffen und auch eure Fitness und Gesundheit fördern.

Es gibt viele Smartwatches auf dem Markt, doch nur wenige sind wirklich gut. Deshalb haben wir die besten Smartwatches 2022 für Android- und Apple-User vorbereitet. Es gibt viele Smartwatches auf dem Markt, doch nur wenige sind wirklich gut. Deshalb haben wir die besten Smartwatches 2022 für Android- und Apple-User vorbereitet.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Die smarten Uhren sollen uns im Alltag immer stärker unter die Arme greifen, was unsere Gesundheit und Fitness angeht – das kann in der schnelllebigen Zeit und dem stressigen Arbeitsalltag schon mal untergehen. Aufgrund der hohen Nachfrage, gibt es viele unterschiedliche Firmen, die Smartwatches raushauen – allerdings sind nicht alle davon empfehlenswert und viele Modelle lassen in Sachen Funktionen und Ausstattung zu wünschen übrig. Damit bei euch keine Wünsche offen bleiben, zeige ich euch im Folgenden, welche Modelle wirklich etwas drauf haben.

Vorreiter ist aber beispielsweise Apple: Erst vor kurzem wurde auf der Keynote die neue Apple Watch Series 8 und eine ganz neue Ultra Watch vorgestellt. Auch mit einer Google Pixel Watch ist demnächst zu rechnen, welche zeitlich mit dem Google Pixel 7 am 13. Oktober 2022 veröffentlicht werden soll.

Sandra Raszkowski
Sandra Raszkowski

Noch verfügt Sandra über keine Smartwatch - damit soll aber demnächst Schluss sein, denn im Home Office muss Bewegung her! Arbeitsweg? Fehlanzeige. Die kleinen Uhren werden sie à la Animal Crossing anspornen, neue Meilensteine zu erreichen. Jedoch wünscht sich Sandra von der Firma Fariphone B.V. eine passende Smartwatch für ihr Fairphone 4. Solange weicht sie erstmal auf eine andere Android Smartwatch aus: Die Fitbit Sense.

Tipp: Macht euch bei eurer Krankenkasse schlau, durch Boni bekommt ihr möglicherweise Zuschüsse beim Kauf einer Smartwatch. Bei einigen ist da bis zu 150€ drin!

Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GameStar je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.

Was ist eine Smartwatch?

Simpel: Eine Schlaue Uhr. Okay, damit kann man jetzt nicht so viel anfangen. Eine Smartwatch ist eine Uhr, welche verschiedene Funktionen im Fitnessbereich bietet, als auch in Zusammenhang mit Smartphones. Einige können aber auch mit einer SIM versehen werden, wie die LTE-Version der Samsung Galaxy Watch 4 oder der Apple Watch 7 Cellular. Damit hättet ihr einen kleinen Ersatz für euer Smartphone.

Im Alltag erleichtern sie auch die Kommunikation und helfen ein auf dem Klo vergessenes Smartphone wiederzufinden. Zum Teil haben die Geräte eigene Betriebssysteme, aber mit Wearble OS kann man beispielsweise die Google Dienste nutzen. Bei allen stehen euch Apps für einen großen Funktionsumfang zur Verfügung. Die Kosten variieren bei Smartwatches aber stark zwischen 150€ und 600€.

Die Uhren gibt es derzeit für so gut wie jede Zielgruppe. Besonders auch für Frauen wird derzeit geforscht, wie man den Zyklus anhand der Uhr mittels Temperaturmessung genauer bestimmten kann. Apple hat es sich sogar zur Aufgabe gemacht, Diabetikern zu helfen, indem später der Blutzuckerspiegel mal gemessen werden können soll. Jeder findet die passende Uhr für seine Bedürfnisse. Smartwatches für Kinder sind allerdings nochmal ein Thema für sich.

Das kann eine Smartwatch alles:

  • Kommunikation via Nachrichten und Anrufe
  • Mitteilungen vom Smartphone (Social Media)
  • Schrittzähler
  • Kalorienverbrauch messen
  • Puls messen
  • Schlafanalysen erstellen
  • EKG-Funktion
  • Stress-Monitoring
  • Musikwiedergabe

Wenn ihr Interesse an weiteren praktischen Tipps für eure Gesundheit im Home Office habt, schaut bei unserer Kaufberatung vorbei:

Home Office und Gesundheit: 8 Tipps, für mehr Fitness und Zufriedenheit   4     3

Mehr zum Thema

Home Office und Gesundheit: 8 Tipps, für mehr Fitness und Zufriedenheit

Ist eine Smart Watch sinnvoll?

Definitiv! Eine Smartwatch bietet in vielen Bereichen riesige Vorteile, besonders, wenn es um die Gesundheit geht. Überwacht euren Schlaf, die Steigerung des Pulses und beugt Krankheiten rechtzeitig vor. Wenn ihr im Home Office arbeitet, ist es auch praktisch, dem toxischem Sitzen entgegenzuwirken. Die Uhr erinnert euch daran, öfter aufzustehen, die Schrittziele über den Tag zu erreichen oder auch Übungen in euren Alltag mit einzubauen.

Einige Uhren mit der Spezialisierung auf die Gesundheit erstellen sogar EKGs – jedoch ist es immer sinnvoll, das beim Arzt nochmal gegen zu checken. Aber – so verhindert ihr womöglich Schlimmeres. Was bisher leider noch wenige können, sich aber langsam verbreitet ist, eine "Notruf-Funktion". Habt ihr einen Unfall, stürzt oder Ähnliches, ruft die Smartwatch für euch euren "SOS-Kontakt". Wichtig ist natürlich zu sagen, dass die Smartwatch keine Garantie bietet, dass ihr gesünder oder fitter werdet –sie ist aber eine mehr als hilfreiche Unterstützung.

Im Anschluss findet ihr die besten Smartwatches für Android und Apple User, Damen, Herren oder Hobbits. Fehlt eine Besondere mit fantastischen Fähigkeiten, die hier unbedingt rein muss? Lasst es uns wissen!

Apple Watch Series 7: Die Beste für Apple User

Die Apple Watch Series 7 ist für Apple User die beste Wahl: Wird vielleicht durch Series 8 oder Ultra Watch abgelöst. Die Apple Watch Series 7 ist für Apple User die beste Wahl: Wird vielleicht durch Series 8 oder Ultra Watch abgelöst.

Vorteile
  • Heller Alway-On-Modus
  • USB-Magnet Charger ist mit dabei
  • Bis zu 50 Meter wasserdicht
  • Viele Funktionen zur Gesundheitsförderung- und Vorsorge
Nachteile
  • Leider nur 18 Stunden Laufzeit
  • Kann mit Android verbunden werden, bietet aber nicht alle Funktionen

Preis (UVP): Mit Cellular und GPS 529€, nur mit GPS 459€
Kompatibilität:
iOS, Android (begrenzt)


Die Apple Watch Series 7 macht keinen riesigen Sprung zum Vorgänger – ein größeres Display, ist aber dennoch für einige Funktionen von Vorteil. Dazu gehört beispielsweise das Antworten auf Nachrichten über eine QWERTZ-Tastatur (ist aber noch etwas schwierig, nicht zu fettfingern). Nach nur einer Stunde ist der Akku vollaufgeladen, dank Faster Charger – der hält aber trotzdem nur 18 Stunden. Der 1,9 Zoll große OLED-Retina-Touchscreen-Display besteht aus Ion‑X Glas und ist durch IPX6 geschützt, wenn ihr euch mal lang legt.

Wählen dürft ihr bei der Breite zwischen zwei Größen: 41 mm oder 45 mm – das passende Silikonarmband bietet sich für große und kleine Hände an. Praktisch: Die Armbänder der Vorgänger können weiterverwendet werden. Noch eine Frage, die ihr euch stellen müsst: Mit oder ohne LTE? GPS ist immer mit dabei, aber für die Cellular-Version braucht ihr einen passende Tarif für eSIMs (Aldi Talk, zum Beispiel, bietet dies leider noch nicht an).  

Besonderheit: Homekit-Besitzer steuern ihr Smart Home außer Haus nicht nur vom iPhone, sondern auch direkt von der Apple Watch selbst. Wichtiger Punkt: Verbindet ihr euer Handy mit der Uhr oder verfügt über die LTE-Variante, kann bei Unfällen automatisch um Hilfe gerufen werden (wünschenswert bei mehreren Smartwatches).

Die beste Smartwatch für Apple-User bei Mindfactory

Samsung Galaxy Watch 4:

Die Galaxy Watch 4 steht der Galaxy Watch 5 in so gut wie nichts nach - daher eine günstige Alternative! Die Galaxy Watch 4 steht der Galaxy Watch 5 in so gut wie nichts nach - daher eine günstige Alternative!

Pro
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Iimitiert durch rundes Design eine analoge Uhr
  • Sehr gutes AMOLED-Display
  • Leichte und intuitive Bedienung
  • Vielzahl an Funktionen, besonders in Kombination mit der Samsung Health App.
Contra
  • Geringe Akkulaufzeit
  • Alle Funktionen nur mit Samsung Smartphones verwendbar

Preis (UVP): 40 mm für 219€, 44 mm für 299€
Kompatibilität:
Android


Die Galaxy Watch 4 gehört zu den beliebtesten Smartwatches unter Android Usern. Einige essentielle Funktionen, wie die Erstellung eines EKGs, sind nur mit Samsung Handys möglich (über Umwege aber auch mit anderen Android-basierten Systemen).

Natürlich könnt ihr mit der Galaxy Watch auch telefonieren – ganz ohne LTE-Modul. Via NFC-Chip für Samsung Pay und Google Pay ist auch kontaktloses Zahlen möglich, um beim Joggen auch mal mit E-Rollern zu cheaten. Sie dekoriert euer Handgelenk mit einem guten 1,2 Zoll großen AMOLED-Display. Das wird vor Fallschäden und Kratzern eurer spielsüchtigen Vierbeiner durch Gorillaglas geschützt. Standardmäßig bekommt ihr die Armbänder aus Silikon. Das Zubehör lässt sich aber auch einfach gegen Varianten aus Leder oder Metall tauschen.

Besonderheit: Die Galaxy Watch 4 lässt Apple-User im Regen stehen, denn Apple Geräte sind nicht mehr kompatibel. Funktionstechnisch kann sie mit der Apple Watch Series 7 definitiv mithalten.

Derzeit bekommt ihr die Galaxy Watch4 noch im exklusiven Bundle bei expert für nur 149€.

Samsung Galaxy Watch - die beste Android Smartwatch jetzt zum Tiefstpreis!

Bis zum 20. September gibt es ein exklusives Angebote bei expert

Samsung Galaxy Watch - die beste Android Smartwatch jetzt zum Tiefstpreis!
Holt euch die Galaxy Watch 4 ohne Galaxy Buds bei Amazon!

OPPO Watch 46mm Wi-Fi: Apple is that you?

Die Ästhetik gleicht der der Apple Watch Series 7, konkurriert aber auch in den Funktion und Akkulaufzeit. Die Ästhetik gleicht der der Apple Watch Series 7, konkurriert aber auch in den Funktion und Akkulaufzeit.

Pro
  • Kontaktloses Bezahlen mit Google Pay via NFC
  • Gute Performance
  • Schönes OLED-Display
  • Schnelladefunktion
Contra
  • Armband ist etwas klein, kann aber ausgetauscht werden
  • Herzfrequenzsensor ist nicht zu 100% genau

Preis (UVP): 41mm für 224,99€, 46mm mit LTE für 364€
Kompatibilität: Android


Mit der OPPO Watch müssen Android User dem Design der Apple Watch nicht mehr nachtrauern: Sie sieht ihr einfach zum verwechseln ähnlich. Die erste Smartwatch aus dem Hause OPPO gehört gleich mit zu den Besten. Sie überzeugt durch ihre leistungsstarken Komponenten – Zocken geht damit natürlich nicht, aber die Uhr läuft dafür super flüssig. Genau wie Samsung, setzt OPPO auf das Wear OS 2 Betriebssystem – der Apple Clon ist also einzig und allein für Android User gedacht. Eines hat OPPO Watch der Apple voraus: Selbst sie hat mit ihren 36 Stunden eine längere Akkulaufzeit – bei Apple sind es lediglich 18 Stunden.

Etwas schade: Ihr erhaltet sie auch in 41mm, müsst dann aber auf LTE verzichten, das geht bisher nur mit der 46mm Variante. Aber da werden bestimmt noch einige Nachfolger kommen. Tipp: Messt euer Armgelenk aus, da das mitgelieferte Armband eher für schmale Hände angedacht ist. Das Gehäuse der OPPO Watch besteht aus Kunststoff, obendrauf sitzt das AMOLED-Display mit 1,91 Zoll.

Besonderheit: Die herausragende Performance. Dafür, dass es sich um die erste Smartwatch der Firma handelt. Außerdem verfügt sie durch einen Smart Power Save Mode über eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen!

OPPO Watch 46 mm Wifi Smartwatch bei Amazon holen!

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.