Digital Key 1.0 - Autos per Smartphone öffnen und starten

Mehrere Auto- und Smartphone-Hersteller haben im Rahmen des Car Connectivity Consortiums die Digital-Key-Technologie vorgestellt. Damit lassen sich Autos über das eigene Smartphone aufschließen und starten.

von Sara Petzold,
21.06.2018 17:10 Uhr

Mit dem Digital Key 1.0 will eine Kollaboration aus Industrie-Herstellern einen ersten Standard für digitale Autoschlüssel schaffen.Mit dem Digital Key 1.0 will eine Kollaboration aus Industrie-Herstellern einen ersten Standard für digitale Autoschlüssel schaffen.

Wer kennt es nicht: Man hat die Hände voll mit Einkäufen (im Idealfall den neuesten technischen Gadgets), steht auf dem Parkplatz vor seinem Auto und wühlt in der eigenen Tasche verzweifelt nach dem Autoschlüssel, der sich auf mysteriöse Weise in Luft aufgelöst zu haben scheint. Damit soll jetzt Schluss sein, findet das Car Connectivity Consortium (CCC), eine interindustrielle Kollaboration von Auto- und Smartphone-Herstellern.

Die Industrie-Vereinigung hat kürzlich den ersten offenen Standard für digitale Autoschlüssel namens Digital Key 1.0 vorgestellt (via Macrumors). Digital Key soll es Nutzern ermöglichen, mithilfe ihres Smartphones ihr Auto auf- und zuzuschließen sowie zu starten. Außerdem erlaubt die Technologie das Teilen und Erstellen von (zusätzlichen) Schlüsseln für ein und dasselbe Auto.

Guide: Die besten Selbstbau-PCs ab 500 Euro

In einem ausführlichen Artikel beschreibt das CCC detailliert die Funktionsweise von Digital Key, bei dem nach Aussage der Entwickler vor allem die bequeme, komfortable und sichere Nutzung für den Autofahrer im Vordergrund steht.

Dazu setzt der Digital Key auf bereits vorhandene technologische Standards wie Global Platform, GSMA, Bluetooth und NFC. An der Entwicklung des Digital-Key-Standards sind unter anderem Firmen wie Apple, Samsung, LG, Hyundai, Qualcomm, Audi, BMW, Volkswagen und General Motors beteiligt.

Trusted-Service-Manager soll für Sicherheit sorgen

Mithilfe einer Trusted-Service-Manager-Infrastruktur in Verbindung mit NFC will CCC für ausreichende Sicherheit der Digital-Key-Technologie sorgen. Der TSM erlaubt es den entsprechenden Dienstleistern, beispielsweise Autoherstellern oder Autovermietungen, entsprechend kontaktlos den Zugang zu einem bestimmten Fahrzeug zu ermöglichen.

Spiele-Mythen entlarvt - Hat E.T. Atari umgebracht?

Einige Hersteller bieten zwar bereits eine Form von digitalem Autoschlüssel für ihre Kunden an oder arbeiten an einer entsprechenden Technologie, darunter Audi und Mercedes in Kooperation mit Ericsson oder Samsung. Im Fall von Mercedes ist die Nutzung der Software allerdings an ein Samsung-Smartphone gekoppelt. Digital Key könnte sich somit als erster industrieweiter Standard für digitale Autoschlüssel durchsetzen.

Open World in Spielen - 3D-Grafik im Wandel der Zeit 11:40 Open World in Spielen - 3D-Grafik im Wandel der Zeit


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen