WhatsApp soll cleveres KI-Feature erhalten - aber wohl nur für bestimmte Samsung-Handys

Die Voraussetzungen hierfür sind allerdings noch unklar.

Samsungs Live-Übersetzung soll künftig auch auf Drittanbieter-Apps wie WhatsApp funktionieren. (Bildquelle: Samsung) Samsungs Live-Übersetzung soll künftig auch auf Drittanbieter-Apps wie WhatsApp funktionieren. (Bildquelle: Samsung)

WhatsApp soll von Samsung demnächst eine neue Übersetzungsfunktion bekommen, die von der im Januar vorgestellten Galaxy AI stammt.

Im Detail: Wie der auf Samsung spezialisierte Leaker UniverseIce auf X/Twitter erklärt, soll das Unternehmen eine Galaxy-KI-Funktion auf erste Apps von Drittanbietern bringen.

  • Konkret geht es um die Live-Übersetzung, die im Rahmen von »Galaxy AI« auf dem vergangenen Unpacked-Event vorgestellt wurde.
  • Die soll auf erste Apps gebracht werden, die nicht von Samsung stammen. Prominentestes Beispiel dürfte der Messenger WhatsApp sein.
  • Auch weitere Chatdienste wie WeChat oder Google Meet sollen die Live-Übersetzung erhalten.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Funktional dürfte es sich hierbei um eine identische Implementierung zur nativen Telefon-App von Samsung handeln.

In Echtzeit werden unterstützte Sprachen während eines Anrufs via WhatsApp in eure gewünschte Sprache übersetzt.

Die Liste an kompatiblen Geräten ist allerdings unklar, UniverseIce nennt keinerlei Modelle.

Voraussichtlich wird es sich hierbei um alle Smartphones handeln, die das jüngste Update auf One UI 6.1 erhalten haben. Welche das sind, findet ihr hier heraus:

Wann erfahren wir mehr? Bis zu einer Ankündigung dieser Funktion für WhatsApp sollte es nicht mehr lange dauern: Am 10. Juli 2024 steht das Unpacked-Event von Samsung an.

Neben den KI-Features werden einige neue Hardwareprodukte erwartet. Im Fokus stehen etwa die neue Foldable-Generation, bis zu drei neue Smartwatches sowie der Galaxy Ring.

Jobs bei GS Tech Jobs bei GS Tech

Wir werden euch wie gewohnt mit einem Live-Ticker über alle neuen Vorstellungen im Samsung Unpacked-Event informieren. Die Präsentation selbst beginnt um 15 Uhr deutscher Zeit.

Jetzt ist eure Meinung gefragt: Würdet ihr eine Live-Übersetzung für WhatsApp nutzen? Welche KI-Funktionen wünscht ihr euch für eure Apps? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.