GameStar Podcast - Folge 22: Wie wird man E-Sportler?

E-Sport ist für die GameStar-Community noch kein so großes Thema. Und deshalb geben wir der Angelegenheit diesmal eine ganz persönliche Note.

von Dimitry Halley,
16.12.2017 08:00 Uhr

Wie wird man erfolgreicher E-Sportler?Wie wird man erfolgreicher E-Sportler?

Profisport interessiert beileibe nicht jeden. Wo Fanmeilen aus dem Gröhlen gar nicht mehr herauskommen, sehen Leute ohne besonderes Interesse nur zwei Mannschaften, die im Hochsommer 90 Minuten einem Ball hinterherlaufen. Und selbst beim E-Sport ändert sich das nicht: Ego-Shooter hin oder her, wenn's um Mannschaften, Pokale und Turnier-Rankings geht, wird unser Hobby manchmal selbst Gamern zu speziell.

Schließlich haben Mannschaftsturniere mit Story, Immersion, dem Eintauchen in fremde Welten und Co. recht wenig zu tun - E-Sport steht für kalte, harte Mechaniken.

Jedem seine Meinung, aber selbst solche Skeptiker sollten in diese Podcast-Folge hier reinhören. Wir gestalten das ganze Thema E-Sport nämlich so persönlich, wie's nur geht: Indem wir mit Menschen über das sprechen, was »Pro Gaming« mit ihnen macht. Und dazu hat sich Dimitry Halley zwei Gäste eingeladen, die an ganz unterschiedlichen Punkten in ihrem Leben aus dem Gaming-Hobby mehr gemacht haben als lockeres Zocken auf der Couch.

Melek »m3lly« Balgün hat schon in jungen Jahren damit angefangen, aus Counter-Strike einen E-Sport zu machen. Sie spielte sich 2007 mit ihrem Team bis zur Weltmeisterschaft in Paris, schlug im Anschluss jedoch eine Karriere als Moderatorin für die ESL ein. Heute, 10 Jahre später, arbeitet Melly freiberuflich für diverse Produktionen, um professionellem Gaming eine unterhaltsame Bühne zu geben. Im Podcast wollen wir aber vor allem zwei Dinge von ihr wissen: Wie wurde sie E-Sportlerin? Und was machte es mit ihr?

Der zweite Gast stammt direkt aus dem GameStar-Zirkel: Christoph »Clape« Klapetek ist Chef unserer Videoproduktion, privat aber ein leidenschaftlicher Hearthstone-Spieler. So leidenschaftlich, dass er sich eines Tages entschied, daraus mehr als ein simples Couch-Hobby zu machen.

Auf E-Sport-Turnieren von Hearthstone passieren kuriose Dinge. Beispielsweise ein Sieg nur durch Glück.Auf E-Sport-Turnieren von Hearthstone passieren kuriose Dinge. Beispielsweise ein Sieg nur durch Glück.

Zwar betont er auch im Podcast fortwährend, dass er keine E-Sport-Karriere einschlagen will, aber trotzdem trainierte er mit Guides, Builds und täglichem Eifer über ein halbes Jahr unter Hochdruck, um den Legendary-Status in Hearthstone zu erreichen. Auch von ihm wollen wir natürlich wissen, warum er sich so gezielt über die eigenen Grenzen treiben wollte - und ob das langfristig überhaupt Spaß macht.

Weil die beiden Gäste diesmal sehr ausführliche Geschichten zu erzählen hatten, gibt's Folge 22 sogar exklusiv im XXL-Format. Moderator Dimi muss für jede Minute Überlänge einen Schoko-Bon in Maurices und Michas Schoko-Kasse werfen.

Folge verpasst? Hier gibt's alle Podcast-Episoden in der Übersicht

Den Podcast könnt ihr direkt über das obige Embed anhören sowie auf iTunes und Spotify. Für Mitglieder von GameStar Plus gibt es einen zudem den neuen RSS-Feed, mit dem ihre alle öffentlichen und plus-exklusiven Folgen auf euer Smartphone laden können. Schließlich erscheint jede zweite Folge des GameStar-Podcasts exklusiv für GameStar Plus.

Mehr zum Thema

Ihr wollt unseren Gesprächsgästen bei ihrem alltäglichen Tun folgen? Melek Balgün bietet dafür einen Twitter-Account, eine Facebook-Seite sowie ein Instagram-Profil. Alternativ werkelt sie auch als Streamerin auf ihrem Twitch-Kanal m3llytheone.

Clape seht ihr in seiner Funktion als GameStar-Kollege natürlich regelmäßig bei uns auf der Seite, seine Hearthstone-Ambitionen teilt er allerdings über seinen Twitter-Handle @TehClape mit der Welt. Außerdem bietet er noch einen komplett auf Hearthstone spezialisierten Twitter-Kanal namens ThatDailyGear an. Wer Hearthstone in unserer Videosuche eingibt, stößt darüber hinaus auf diverse Videos, die er im Rahmen seines Legendary-Runs angefertigt hat.

Ist Hearthstone Glückssache? Pechvogel verliert nur aus Unglück ein Turnier
Skandal-Eklat: Die fünf größten E-Sport-Skandale

Call of Duty XP 2016 - Video: Impressionen vom CoD-Fanfest 8:41 Call of Duty XP 2016 - Video: Impressionen vom CoD-Fanfest

Bremsklotz Deutschland - 3 Gründe, warum E-Sport bei uns nicht durchstartet - GameStar TV PLUS 13:29 Bremsklotz Deutschland - 3 Gründe, warum E-Sport bei uns nicht durchstartet - GameStar TV

Hearthstone: Legend mit Razakus Priest - Dieses Deck bin ich euch noch schuldig 18:47 Hearthstone: Legend mit Razakus Priest - Dieses Deck bin ich euch noch schuldig


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen