Gigabyte-Mainboards mit X-Fi-Unterstützung - Sound Blaster X-Fi MB

Aus Onboard-Sound wird X-Fi.

von Georg Wieselsberger,
25.02.2009 16:02 Uhr

Mainboards von Gigabyte, die mit Realtek ALC888- oder ALC888A-Codec ausgestattet sind, unterstützen nun mit Hilfe des Tools "Sound Blaster X-Fi MB" die X-Fi-Technik von Creative. Die Software stammt von Creative selbst und stellt die Features EAX ADVANCED HD 4.0, ALchemy, X-Fi Crystalizer, X-Fi CMMS 3-D und weitere Effekte zur Verfügung. Die Realtek-Effekte für Dolby Pro Logic, Headphone und Virtual Speaker werden dabei ersetzt, Dolby Digital kann aber weiterhin genutzt werden. Auch Anwendungen wie ein Karaoke Player oder der MediaSource 5 Player/Organizer sind enthalten. Das Tool, das Gigabyte für eine Reihe von Mainboards anbietet, ist aber nur als 30-Tage-Testversion erhältlich. Nach Informationen von Fudzilla kostet die Vollversion anschließend 29,99 US-Dollar.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen